Aktuelles

Fortsetzung Frauen-Schnuppertour

27.08.2016 - Nachdem erstmals Ende März diesen Jahres eine "Schnupper Tour d'Energie" für Frauen stattgefunden hat, gibt es am Samstag, den 10.09.2016 nun eine Fortsetzung. Start ist um 13.00 Uhr am Eingang Jahnstadion. Auf ca. 45 km rund um Göttingen können sich Radeinsteigerinnen sowie bereits erfahrene Bikerinnen unter Begleitung der Mitglieder der biciKLETTEN e. V., dem einzigen Frauen-Radsportverein in Deutschland, den Wind um die Nase wehen lassen.

Der Spaß am Sport sowie die Neugier auf den Radsport stehen dabei wieder im Vordergrund. Daher wird die Runde auch im gemütlichen Tempo und in entspannter Atmosphäre absolviert. Bei einem kleinen Zwischenstopp besteht Gelegenheit zur Erholung und Stärkung.

Sollten Interessierte noch nicht das passende Fahrrad haben, bitten wir um eine Mail an tde@goesf.de. Wir helfen gerne weiter!

Anmeldungen für die Schnupper-Tour bitte per Mail an tde@goesf.de.

Wir freuen uns wieder auf viele Teilnehmerinnen!

Badeparadies Eiswiese als Reisetipp

17.08.2016 - Das Badeparadies Eiswiese als Reisetipp! Auf der Seite www.hotelreservierung.de wird über uns berichtet, vielen Dank dafür! Hier können Sie den ganzen Bericht lesen. Und wenn Sie jetzt Lust auf Wasser, Wärme, Spaß und Entspannung bekommen haben, Sie wissen ja, wo Sie uns finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Skate- und BMX-Trickcontest auf dem Skatepark

12.08.2016 - Am Samstag, 13.08.2016, findet das erste große Event auf dem neuen Skatepark Leineufer statt. SPINLOOP und Big Lebowski richten gemeinsam den ersten Best-Trick-Contest auf dem Flowpark an der Sparkassen-Arena aus, ab 10:00 Uhr geht es los und stündlich werden Tricks auf dem BMX oder dem Skateboard gezeigt. Zwischendurch ist freies Fahren auf der Anlage möglich und für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Um 11:00 Uhr werden die beiden Bronzefiguren Skater „Mike“ und Polizist „Bulle“ des Künstlers Benjamin Peters, die zukünftig über die Anlage wachen sollen, präsentiert. Sie symbolisieren das jahrzehntelange Bemühen um Anerkennung des sportlichen Treibens der Skater und die Suche nach einer geeigneten Sportstätte. Ab 16 Uhr folgt die Siegerehrung, im Anschluss gibt es Livemusik, um 22:00 Uhr ist Schluss.

Klassikabend im Naturerlebnisbad am 13.08.2016

11.08.2016 - Am Samstag, 13.08.2016, ist es wieder soweit, das Salonorchester "Göttinger Nostalgiker" spielt schwungvolle Tangos, heitere Wiener Walzer und Musik der 20er Jahre. Das Wetter spielt ebenfalls mit, also kommen Sie ab 19:00 Uhr ins Naturerlebnisbad nach Grone, machen es sich gemütlich und/ oder lassen ordentlich das Tanzbein schwingen, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eintritt: 3,00 €. Bitte beachten Sie, dass das Konzert bei Regen leider ausfällt.

Erstmals Skate- und BMX-Kurse im Fitnesskurs-Programm dabei

09.08.2016 - Auf dem Ende Juli fertiggestellten Skatepark Leineufer an der Sparkassen-Arena bietet die GoeSF erstmals zwei Skate- und BMX-Kurse an. Die Übungsleiter Malte Orth und Michael Just vermitteln Euch im Anfängerkurs die Grundlagen zum Erlernen von Tricks beim Flat, Rampe, Rail oder Curb fahren bzw. unterstützen Euch im Fortgeschrittenenkurs beim Vertiefen und Verfeinern Eurer erlernten Fähigkeiten und Tricks.
Für die Kursteilnahme braucht Ihr mindestens einen Helm (Pflicht!), noch besser wären zusätzlich Ellenbogen-, Handgelenk- und Knieschoner. Die Online-Anmeldung für die Kurse ist ab dem 28.08.2016 hier möglich.

Hier die Kursdaten im Überblick:
Skateboard und BMX für Anfänger
24.09., 25.09. und 01.10.2016 jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr
Ort: Skatepark an der Sparkassen-Arena
Leitung: Michael Just und Malte Orth
Teilnehmer: 10, Mindestalter: 6 Jahre
Kursgebühr: 115 €

Skateboard und BMX für Fortgeschrittene
02.10., 08.10. und 09.10.2016 jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr
Ort: Skatepark an der Sparkassen-Arena
Leitung: Michael Just und Malte Orth
Teilnehmer: 10, Mindestalter: 6 Jahre
Kursgebühr: 115 €

Freibadfest Weende: Beachparty und Arschgranaten-Contest am 20.08.2016

04.08.2016 - Am Samstag, 20. August, findet das Freibadfest in Weende statt. Der Förderverein des Freibades organisiert u.a. wieder ein bunten Programm für Kinder, Aquafitness, Schnuppertauchen, Livemusik, Massagen und natürlich wieder zusammen mit der GoeSF den legendären Arschgranaten Contest. Ab 14:00 Uhr (Anmeldung ab 13:30 Uhr möglich) geht es entweder in klassischer Badebekleidung oder aber in ausgefallenen Springoutfits hinab ins kühle Nass, eine fachkundige Jury wird die Sprünge aller Teilnehmer bewerten und die besten Arschgranaten und die besten Verkleidungen mit tollen Preisen prämieren.Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Freibad Weende!

Ein neues Zuhause für die Skater

28.07.2016 - Am Montag, 25.07.2016, ist der „Skatepark Leineufer“ nach viermonatiger Bauphase eröffnet worden. Die Firma Yamato Living Ramps aus Hannover hat den einzigartigen Flow-Park gestaltet und weitgehend in Handarbeit errichtet, den Bau begleitet und gesteuert haben die simPLUS Architekten, Auftraggeber und Betreiber ist die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG. Entstanden ist eine Anlage, die sowohl Einsteigern einen Zugang zu diesem Erlebnissport ermöglicht, als auch für Könner vielfältige Herausforderungen bereithält.

Die offizielle Übergabe an die künftigen Nutzer erfolgte durch Bürgermeister der Stadt und Mitglied des Aufsichtsrates Herrn Ulrich Holefleisch, den Vorsitzenden des Sportausschusses Herrn Dr. Thomas Häntsch und den Geschäftsführer der GoeSF, Herrn Alexander Frey. In Betrieb genommen wurde der Skateparks durch die Teilnehmer des Feriensportkurses „Skaten und BMX fahren“, der vom 25.-29.07.2016 auf der Anlage stattfindet.
Außerhalb der Kursangebote steht die Anlage für die öffentliche Nutzung täglich zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung.
Bereits in der ersten Woche nach der Einweihung wird der Skatepark von vielen privaten Nutzern sehr gut frequentiert und die GoeSF ist zuversichtlich, dass er sich auch weiterhin so großer Beliebtheit erfreut. Hinsichtlich der Durchführung größerer Events gibt es bereits erste Anfragen. So findet auf der Anlage bereits am Samstag, 13.08.2016, von 10:00 - 22:00 Uhr der erste Skate- und BMX-Trickcontest, organisiert von den den Göttinger Läden Big Lebowski und Spin Loop, statt. Die GoeSF und die Veranstalter freuen sich über zahlreiche aktive und passive Teilnehmer.

Sommerferien-Familienkarte im Badeparadies

23.06.2016 - In der Zeit vom 23.06. - 03.08.2016 bieten wir für Familien einen Sondertarif an. Mindestens 4 Personen, maximal 6 Personen (1 Erwachsener und maximal 3 Kinder oder 2 Erwachsene und maximal 4 Kinder) zahlen den Tarif für 2 Stunden, können aber 3 Stunden im Bad bleiben. So zahlen beispielsweise 2 Erwachsene und 2 Kinder statt 24,00 € nur 18,40 €, 1 Erwachsener mit 3 Kindern statt 21,60 € nur 16,00 €. Eine erwachsene Person muss mindestens dabei sein.
Also kommen Sie vorbei und gönnen Sie sich einen erholsamen Tag bei uns im Badeparadies Eiswiese, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sommer-Sauna-Tarif vom 23.06. - 03.08.2016

22.06.2016 - Morgen beginnen die Sommerferien, für viele Menschen Zeit der Erholung und Enspannung. Für diejenigen, die keine Lust haben, dafür viele Kilometer in den Urlaub zu fahren, hat das Badeparadies Eiswiese das ultimative Sauna-Urlaubsangebot: Alle Saunabesucher, die eine 4-Stunden-Karte kaufen, erhalten eine Tageskarte, mit der den ganzen Tag Entspannung und Erholung in der Eiswiese möglich ist. Besuchen Sie die frisch renovierte 85°C-Sauna, genießen Sie einen Fruchtgenuss in der Aufguss-Arena und schwimmen Sie im Anschluss unbeschwert im sommerlich erfrischenden Badeteich. Bei einem Spaziergang durch den Saunagarten können Sie schließlich die Seele baumeln lassen. Klingt für Sie nach einem perfekten Urlaubstag? Dann kommen Sie vorbei, das Saunateam der Eiswiese freut sich auf Ihren Besuch.
Das Angebot gilt vom 23. Juni bis einschließlich 03. August. Karten können nicht auf Vorrat gekauft werden.

Erlebnis-Turnfest vom 23. - 27.06.2016

20.06.2016 - Das Erlebnis-Turnfest in Göttingen steht direkt vor der Tür und während sich die Turner schon fleißig auf das Event vorbereiten, werden auch bereits an vielen Stellen der Stadt Bühnen aufgebaut, Schulen für die Übernachtungsgäste vorbereitet und Infostände eingerichtet. Wer Interesse hat, 20.000 TeilnehmerInnen beim Turnfest zu begleiten, aber noch nicht weiß, wo es was zu bestaunen und zu begleiten gibt: Auf der Homepage des Erlebnis-Turnfestes und bei Facebook gibt es das komplette Programm und wichtige Informationen rund um das verlängerte Erlebnis-Turnwochenende, an dem Sport und Spaß auf keinen Fall zu kurz kommen.

Berichte über das Freibad am Brauweg und das Weender Freibad

14.06.2016 - Das Team von Rutscherlebnis.de war fleißig und hat pünktlich zur Freibadsaison Berichte über das Freibad am Brauweg und Weender Freibad erstellt. Die Videos der blauen Riesenrutsche im Brauweg und der orangefarbenen offenen Rutsche in Weende gibt es bei Youtube. Wir bedanken uns bei Jens Schärer und seinem Rutschteam für die Bericht- und Videoerstattung und die Veröffentlichung auf www.rutscherlebnis.de

Betriebsunterbrechung in der Eiswiese vom 13.-19.06.2016

07.06.2016 - Traditionell kurz vor den Sommerferien schließt die Eiswiese kurzzeitig ihre Tore, um sich für das anstehende Jahr herauszuputzen. Vom 13. - 19. Juni werden Becken gereinigt und (kleine)  Reparaturen durchgeführt. Unseren treuen Badegästen bleiben in dieser Zeit "nur" die Freibäder in Grone, Weende und am Brauweg, um fleißig Bahnen zu ziehen. Am 20.06.2016 haben wir wieder regulär von 10:00 - 22:30 Uhr geöffnet.

10 Jahre Naturerlebnisbad Grone - Feier am 12. Juni 2016

02.06.2016 - Wir feiern Geburtstag! Das NEB wird 10 Jahre alt und das soll natürlich ordentlich gefeiert werden. Gemeinsam mit dem Ortsrat Grone und Groner Vereinen und Institutionen laden wir Sie am 12. Juni 2016 zu einem bunten Tag mit vielen Angeboten zum Bestaunen und Mitmachen ein. Musikalisch untermauert wird das Jubiläum vom Chanty Chor der Marinekameradschaft, der Thirsty Skiffle Band und den New Orleans Syncopators. Einlass ab 9:00 Uhr, Eintritt frei.

Programmpunkte:
- Offizielle Eröffnung durch den Ortsrat Grone
- Frühschwimmen
- Taufgottesdienst
- Soccerturnier
- Linedance
- Spritzwand
- Rassegeflügelausstellung
- Kinderboote
- Kinderspiele
- Kinderschminken
- Dosenwerfen
- Bogenschießen
- Fühlkasten
- Geschwindigkeitsfußballschießen
- Kaffee und Kuchen
- Gegrilltes

In die Wanne, fertig, los! Badewannenrennen am 18. Juni 2016

27. 05. 2016 - Neues Event im Freibad am Brauweg am Samstag, 18. Juni 2016! Erstmalig ist das älteste der drei Göttinger Freibäder bei der 2. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen 2016 dabei und trägt eines der 99 Qualifikationsrennen aus. Es gilt, zu zweit in einer Renn-Badewanne mit Paddeln eine Strecke von 50 m (2 x 25 m) zurückzulegen und dabei jede Menge Spaß zu haben. Das Pärchen, das sich am Ende gegen die Konkurrenz durchsetzt, qualifiziert sich und die Stadt Göttingen für das große Finale im November 2016 (Ort und Datum noch offen) und bei einer Teilnahme werden alle anfallenden Kosten übernommen.

Am Veranstaltungstag im Freibad am Brauweg am 18.06., von 11 – 17 Uhr, können alle Badegäste teilnehmen, maximal 150 Zweier-Teams werden insgesamt zugelassen. Als Gebühr ist lediglich der Eintritt ins Bad zu leisten, die Anmeldung erfolgt direkt am Veranstaltungstag vor Ort. Wer verkleidet teilnimmt, passt sich nicht nur den total verrückt gestalteten Badewannen an, sondern erhöht auch den Spaßfaktor und hat zusätzlich die Chance, einen Preis für die beste Kostümierung zu gewinnen.
Neben dem eigentlichen Badewannenrennen gibt es ein „Fun- und Action-Animationsprogramm“ sowie passend zur Fußball-EM ein „11-Meter-Schießen auf dem Wasser“ ebenfalls für alle Badegäste. Es verspricht also ein rundum aktiver Tag im Freibad mit viel Musik, Animation und hohem Spaßfaktor zu werden, da kann das Wetter ja nur mitspielen…
Organisiert wird das Ganze von KidsWorldEvents,  weitere Infos gibt es unter www.badewannenrennen.org.

babamixed vom 27. - 29. Mai 2016

24.05.2016 - Am Wochenende steht endlich wieder Basketball auf dem Programm. Das babamixed-Turnier der GoeSF geht in die 3. Runde und erwartet wieder 64 Teams (u.a. "Die 5 von der Dunkstelle", "Antigravitations-Projekt", "Dichter und Dunker") aus ganz Deutschland in den Hallen des FKGs und in der IGS I in Geismar. Von Freitag bis Sonntag werden bei der erneut restlos ausgebuchten Veranstaltung über 300 Spiele ausgetragen, ehe Sonntagnachmittag ein Siegerteam feststeht. 500 - 600 SportlerInnen freuen sich auf zahlreiche Zuschauer und ein fröhliches und sportlich-faires Wochenende.
Weitere Infos gibt es unter www.babamixed.de und bei Facebook.

Sportbecken im Freibad am Brauweg am 11. und 12.06. gesperrt

24.05.2016 - Am Samstag, 11. Juni, und am Sonntag, 12. Juni 2016, findet im Göttinger Freibad am Brauweg das Sommerschwimmfest um den TWG 1861 Pokal statt. Das Sportbecken ist daher leider an beiden Tagen gesperrt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Beim Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861 erfährt man mehr über die Veranstaltung.

Deutsche Hochschulmeisterschaften im Freibad am Brauweg

20.05.2016 - Vom 27. - 29. Mai 2016 finden im Freibad Brauweg die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen statt. Das Sportbecken im Brauweg ist deshalb von Freitag, 27. Mai, 11.00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 29. Mai, 19.00 Uhr gesperrt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Freibad Weende und Naturerlebnisbad Grone öffnen am 19.05.2016

13.05.2016 – Am kommenden Donnerstag, 19. Mai 2016, öffnen das Naturerlebnisbad Grone und das Freibad Weende ihre Pforten für Sonnenhungrige und leidenschaftliche Schwimmer. Bei schönem sommerlichem Wetter können Wasserratten wieder unter freiem Himmel ihre Bahnen ziehen, in der Rutsche Fahrt aufnehmen und vom Sprungturm ins kühle Nass tauchen. Nachdem bereits das Freibad am Brauweg seit Samstag, 07. Mai 2016, geöffnet hat, beginnt am Donnerstag dann gänzlich die Freibadsaison in Göttingen.

Bis zum 12. Mai 2016 konnten wir im Freibad Brauweg, das traditionell immer etwas früher als seine beiden jüngeren „Geschwister“, in die Saison startet, gut 6.000 BesucherInnen zählen, 2.500 davon am vergangenen ersten frühsommerlichen Wochenende.

Im Naturerlebnisbad Grone erwartet die Besucher eine aufregende naturnahe Badelandschaft mit großer Rutsche, Felsen, Sandstränden und zahlreichen Spiel- und Sportmöglichkeiten (drei Beachvolleyballplätze, ein Beachhandball-/-fußballfeld).
Öffnungszeiten Naturerlebnisbad Grone
Montag - Freitag: 9:00 – 20.00 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 9.00 – 19.00 Uhr

Das Freibad Weende bietet den Besuchern ein beheiztes Kombibecken für Springer/Schwimmer, ein Nichtschwimmerbecken, ein Becken für die Kleinen und eine 80 m lange Gr0ßwasserrutsche. Im jüngsten, aber größten Göttinger Freibad kann man auf einer Gesamtfläche von 21.975m² den längsten Anlauf nehmen, um sich mutig in die Fluten zu stürzen. Nach der Saison wird das Weender Freibad in ein Naturbad mit angeschlossenem Erlebnispark umgebaut und 2018 wiedereröffnet.
Öffnungszeiten Freibad Weende
Montag - Freitag: 6:30 – 20.00 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 09:00 - 19:00 Uhr

Eintrittspreise alle Freibäder
Erwachsene: 3,00 Euro, Ermäßigte: 1,80 Euro
Saisonkarte: Erwachsene 150,00 Euro, Schüler: 45,00 Euro

Qualitätszeichen Premium für die Sauna

11.05.2015 – Die Sauna im Badeparadies Eiswiese ist im Februar 2016 erneut ausgezeichnet worden und erhält für drei weitere Jahre das Qualitätszeichen Premium des Deutschen Saunabundes.
Seit fast 18 Jahren kann in der Sauna der Eiswiese geschwitzt und entspannt werden, mittlerweile zog sie mehr als 1,7 Mio. Gäste an. Das vielfältige Angebot der Saunalandschaft, u.a. mehrere unterschiedlich temperierte Saunen, Warmlufträume, Abkühlungsmöglichkeiten, verschiedene Wellnessleistungen sowie geschultes und motiviertes Fachpersonal sind u. a. ausschlaggebend dafür, dass der Sauna erneut das höchste Gütesiegel verliehen wurde. Weitere Kriterien zur Auszeichnung sind die gesundheitsorientierten Aufgüsse mit guter Wedeltechnik, die regelmäßigen Kontrollen der Wasserqualität sowie die Hygiene sämtlicher Saunaräume und sanitären Anlagen.

Meerjungfrauenschwimmen im Badeparadies am 23.07.2016

11.05.2015 – Schwimmen wie „Arielle die Meerjungfrau“ oder die fixen Nixen Rikki, Cleo und Bella aus „H2O-Plötzlich Meerjungfrau“? Das Badeparadies Eiswiese macht den Traum in diesem Jahr am Samstag, 23.07.2016, erstmalig möglich. In einem 90-minütigen Kurs beim Mermaid Kat-Team aus Hannover (Meerjungfrauen-Trainerinnen) haben Kinder ab 8 Jahren mit einem Schwimmabzeichen mindestens in Bronze die Chance, mit einer Meerjungfrauenflosse zu schwimmen und zu tauchen. Zunächst an Land, dann im flachen Wasser lernen die KursteilnehmerInnen, sich mit der großen Flosse (sie reicht von Fuß bis Bauchnabel) fortzubewegen. Nachdem sie sich dann sanft an die "neuen Beine" gewöhnt haben, absolvieren die Badenixen Spiele im Wasser und erlernen Ihre ersten Meerjungfrauen-Tricks.


Kursübersicht:
10.00 – 11.30 Uhr: Kurs 1, Anfänger (min. 8 Jahre, Bronzeabzeichen), Bewegungsbecken
12.00 – 13.30 Uhr: Kurs 2, Anfänger (min. 8 Jahre, Bronzeabzeichen), Bewegungsbecken
14.00 – 15.30 Uhr: Kurs 3, Anfänger (min. 8 Jahre, Bronzeabzeichen), Bewegungsbecken
16.00 – 17.30 Uhr: Kurs 4, Fortgeschrittene (mind. 8 Jahre, Silberabzeichen), Bewegungs- oder Schwimmerbecken

Kosten: 40,00€/Kind (darin enthalten ist bereits die Leihflosse sowie der Eintritt ins Badeparadies
Eiswiese für 2 Stunden). Mitzubringen sind bitte: Schwimmkleidung, Schwimmabzeichen, Handtuch.
Die Anmeldung erfolgt über die Feriensportangebote 2016.

Eröffnung der Freibadsaison im Freibad am Brauweg am 07.05.2016

03.05.2016 - Da für's kommende Wochenende Temperaturen über 20°C erwartet werden, nehmen wir das gerne zum Anlass, am Samstag, 07.05.2016, mit dem Freibad am Brauweg die Saison zu eröffnen. Zukünftig findet das Frühschwimmen von 6:30 - 8:00 Uhr dort statt, das nahegelegene Badeparadies öffnet den Sommer über erst um 10:00 Uhr. Das Naturerlebnisbad Grone und das Weender Freibad folgen dem ältesten der drei Bäder in Kürze. Wir freuen uns auf einen warmen und langen Sommer, damit Sie die Freibadsaison in vollen Zügen auskosten können.

Öffnungszeiten Freibad am Brauweg:
Montag - Freitag: 6.30 – 20.00 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 8.00 – 19.00 Uhr

Das Team um Schwimmmeister Rolf Nietzold freut sich auf Ihren Besuch!

Sportstättenbelegungsplan Sommerhalbjahr 2016

22.04.2016 - Der Sportstättenbelegungsplan für das Sommerhalbjahr 2016 ist fertiggestellt und gilt ab Montag, 25.04., bis Freitag, 23.09.2016.
Die neuen Trainingszeiten der Vereine und Sportgruppen können Sie in unserer Sport-Datenbank ab der 17. KW einsehen. An den gesetzlichen Feiertagen findet kein Trainingsbetrieb statt.
Hier geht es zur Sport-Datenbank.

Neubau eines Skateparks an der Sparkassen-Arena

31.03.2016 - Auf dem Außengelände vor dem Haupteingang der Sparkassen-Arena entsteht eine rund 900m² große Skateanlage der Firma Yamato Living Ramps aus Hannover. Bis zum Start des Erlebnis Turnfestes am 23.06.2016 soll der Skatepark als "Flow-Park", der Einsteigern den Zugang zu diesem Erlebnissport ermöglicht und für Könner vielfältige Herausforderungen bereit hält, fertiggestellt werden. Bauherrin des etwa 250.000 € "schweren" Projekts ist die GoeSF, die Steuerung übernimmt simPLUS Architektur aus Göttingen.
Mit dem Bau einer Skateanlage wird die Bedeutung der Sparkassen-Arena als zentralem Ort für Schulsport, Sportevents und Breitensport insgesamt aufgewertet. "Mit dem neuen öffentlichen Skatepark wird eine Begegnungs- und Erlebnisstätte geschaffen, die die sportliche Infrastruktur bereichert, Vielfalt vertieft und einer zukunfts- und sportorientierten Stadt wie Göttingen gut zu Gesicht stehen wird." (Aus dem Brief der Online-Petition hiesiger Skater).

Artikel Göttinger Tageblatt

Artikel HNA

Helfer für die Tour d'Energie am 24.04.2016 gesucht!

23.03.2016 - Ein Monat bleibt noch bis zur nächsten Tour d'Energie, bei der wieder weit über 3.000 Teilnehmer an den Start gehen. Für das mittlerweile 12. Jedermann-Radrennen am 24.04.2016 suchen wir noch sportaffine, dynamische und zuverlässige Helfer, u.a. für die Startunterlagenausgabe, die Radverwahrung im Ziel und das Startblockmanagement, um tausenden Radsportlern ein unvergessliches Wochenende zu bereiten. Die Hauptverantwortlichen freuen sich über Unterstützung, um die Tour auf Erfolgskurs zu halten. Eine großartige Atmosphäre, interessante Aufgabenbereiche, kostenfreie Verpflegung über den ganzen Tag, ein Helfer-Shirt sowie eine Einladung zur Helferparty warten auf die freiwilligen Unterstützer.
Interesse geweckt? Dann melde Dich per Mail beim Tour-Team Daniel Koch, Nico Gießler und Kristina Tomic. Weitere Informationen

Öffnungszeiten über Ostern

22.03.2016 - Das Badeparadies Eiswiese hat über die Osterfeiertage - Karfreitag bis Ostermontag - täglich von 9.00 - 22.30 Uhr für Sie geöffnet.
So richtig rosig sind die Wetteraussichten für das lange Wochenende ja leider nicht, also entfliehen Sie doch einfach Wind, Schnee und Regen und erholen sich stattdessen beim Schwimmen, Planschen und Saunieren. Bitte beachten sie, dass am Ostermontag keine Damensauna angeboten wird.
Das Team der Eiswiese freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen und Ihren Familien fröhliche und entspannte Ostern!

Lange Saunanacht am Samstag, 19.03.2016

10.03.2016 - Am Samstag, 19.03.2016 hat die Sauna im Badeparadies Eiswiese bis Mitternacht für Sie geöffnet. Neben der Klangliege der Physio Mobile Ohlef und Musik am Lagerfeuer (ab 19:30 Uhr) bieten wir Ihnen Kopf- und Schultermassagen sowie Shiatsu an. Erstmalig wird es um 17:00 und um 22:00 Uhr zwei Showaufgüsse unseres Saunameisters Marcin Wilk geben, eines der Tickets (max. 70 Personen/Aufguss) können Sie für 3,-€ an der Kasse erwerben. Im Rahmen der "Fit in den Frühling"-Tage vom 16. bis 19.03. (Programm) haben Sie zudem die Möglichkeit, bis Mitternacht in der Schwimmhalle FKK-Schwimmen auszuprobieren.
Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert (18 Euro/ Tageskarte, 16 Euro für 4. Std.), die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Das Team der Eiswiese freut sich auf Ihren Besuch und Sie fit für den Frühling zu machen. 

Fit in den Frühling vom 16. -19. März 2016

07.03.2016 - Das Team vom Badeparadies Eiswiese möchte, dass Sie "Fit in den Frühling" kommen und bietet Ihnen von Mittwoch, 16.03.2016, bis Samstag, 19.03.2016, besondere Angebote im Foyer, in der Schwimmhalle und der Sauna an. Hier die Highlights:
16.03.: Yoga Schnupperstunde im Ruhepavillon im Saunabereich ab ca. 18:30 Uhr
17.03.: Aqua-Cycling (1/2 stündlich) in der Schwimmhalle von 16:00 - 18:30 Uhr - Anmeldung an der Kasse
18.03.: Aqua-Cycling (1/2 stündlich) in der Schwimmhalle von 12:00 - 14:30 Uhr - Anmeldung an der Kasse; ab 14:00 Uhr "t-wall" (Reaktionswand) mit der Barmer Ersatzkasse
19.03.: Kinderbetreuung (Anmeldung an der Kasse); ab 14:00 Uhr "t-wall" mit der Barmer Ersatzkasse; 16:00 - 20:00 Uhr Spielen und Toben in der Schwimmhalle; ab 18:00 Uhr Lange Saunanacht mit zwei Showaufgüssen um 17:00 und 22:00 Uhr (3 €, separate Anmeldung an der Kasse), Klangliege mit Physio Mobile Ohlef, Yoga und Shiatsu; ab 22:30 Uhr FKK-Schwimmen in der Schwimmhalle, Angebote in der Walkemühle und vielem mehr (gesamtes Programm)...
Das Team der Eiswies freut sich auf Ihren Besuch und so langsam aber sicher den Frühling mit Ihnen einzuläuten. Weitere Informationen gibt es an der Kasse im Badeparadies und bei Facebook.

Feriensportprogramm 2016

07.03.2016 – Jedes Jahr nehmen rund 1.000 Kinder und Jugendliche an den verschiedenen Sportkursen, die die GoeSF in den Sommerferien anbietet, teil. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfangreiches Feriensportprogramm, das ab sofort für die Anmeldung freigeschaltet ist.
Von A wie Akrobatik bis T wie Turnen ist in diesem Jahr alles dabei. Teste Dich im Flagfootball oder Floorball oder komm zum Monoflossen-Schwimmen in die Eiswiese. Du hast ein ruhiges Händchen? Dann entscheide Dich für einen unserer Schießkurse. Oder möchtest Du alles ausprobieren? Dann melde Dich zu "Sport Total" an. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren können sich aus über 30 Sportarten das Passende heraussuchen. Zudem bietet die GoeSF wieder zahlreiche Sportcamps in den Sommerferien an.
Das komplette Programm für den Göttinger Sommer 2016 befindet sich hier, die Kurse können auch gleich online gebucht werden. Bei Fragen könnt ihr euch (oder eure Eltern) gerne bei Jörg Bollensen (Tel. 0551-50709-143) melden. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchstöbern, Finden und Anmelden und freuen uns auch in diesem Jahr über zahlreiche kleine und große Feriensportler.

Sportlerehrung am 04.02.2016

05.02.2016 - Die Stadt Göttingen und die Georg-August-Universität haben am gestrigen Abend in der Sparkassen-Arena ihre Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015 geehrt. Zwischen den beeindruckenden Showacts Vertikaltuchturnen, Bauchtanz, Rollschuhlaufen und Tischtennis wurden die erfolgreichsten Jugendsportlerinnen und -sportler, Universitätssportlerinnen und -sportler sowie die erwachsenen Sportlerinnen und -sportler der Stadt für besondere Leistungen im Jahr 2015 durch den Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, den Vizepräsidenten Prof. Dr. Norbert Lossau und den Sportausschuss-Vorsitzenden Dr. Thomas Häntsch ausgezeichnet. Last but not least wurden der SCW Göttingen für Inklusion im Tischtennis und der Ausdauersport für Menschlichkeit e.V. in der Kategorie "Besondere Verdienste um den Sport" geehrt. Unter der Moderation von Andreas Lindemeier und Felix Arnold war es wieder einmal eine rundum gelungene und schöne Veranstaltung. Die anschließende Party des Sports wurde von der Band Stromfrei aus Göttingen begleitet. Lesen Sie auch die Berichte des GT und der HNA. Weitere Bilder gibt es auf unser Facebook-Seite.

Gruppenbad für das Sportschwimmen am Sonntag, 14. und 28.02.2016, gesperrt

02.02.2016 - Am Sonntag, 14.02. und Sonntag, 28.02.2016, ist das Gruppenbad der Eiswiese in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr aufgrund eines Schwimmwettkampfs für das Sportschwimmen gesperrt. In dieser Zeit steht Ihnen daher "nur" das Sportbecken in der Schwimmhalle zur Verfügung, wir bitten um Ihr Verständnis.

Sperrung Außenbecken am 18. und 19.01.2016

11.01.2016 - Aufgrund von Reparaturarbeiten muss das Außenbecken des Badeparadieses Eiswiese am 18.01. und 19.01.2016 leider gesperrt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester

22.12.2015 - Für die sportliche Betätigung und die Erholung an den Feiertagen sind wir wie folgt für Sie da:
24.12. - Heiligabend: 9.00 – 14.00 Uhr
25.12. & 26.12. - Weihnachtsfeiertage: 9.00 – 22.30 Uhr
31.12. - Silvester: 9.00 – 14.00 Uhr
01.01. - Neujahr: 12.00 – 22.30 Uhr
Davor, dazwischen und danach können Sie uns wieder zu den gewohnten Zeiten besuchen.
Wir freuen uns auf Sie!

Entgelterhöhung für die Sauna

04.12.2015 - Aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung für Saunabesuche von 7% auf 19% zum 01. Juli 2015 wird das Entgelt für die Sauna im Badeparadies Eiswiese zum 01. Januar 2016 um 1 Euro angehoben. Eine Tageskarte kostet dann 18 Euro, Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Schüler und Studenten bis zum vollendeten 30. Lebensjahr sowie Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende zahlen 12 Euro. Das Entgelt für 4 Std. Sauna beträgt dann regulär 16 Euro, ermäßigt 11 Euro. Die Preise für Kinder (bis zum vollendeten 6. Lebensjahr) und Nachzahlungen bleiben unverändert.
Diese vorgesehene Entgeltanpassung entspricht einer durchschnittlichen Erhöhung um 6,5%. Somit wird nicht die komplette Mehrwertsteuererhöhung an den Besucher weitergegeben, eine Anpassung lässt sich aufgrund der jährlichen Mehrbelastung durch die Mehrwertsteuererhöhung von 140.000 Euro für den Saunabetrieb aber nicht mehr vermeiden. Eine weitere Erhöhung steht aufgrund der aktuellen Marktsituation in Südniedersachsen und Nordhessen derzeit aber nicht zur Diskussion, um keinen Besuchereinbruch zu riskieren. Etwa 100.000 Besucher nutzen jährlich das Saunaangebot der Eiswiese. Die Preise für die Nutzung der Schwimmhalle bleiben für die rund 700.000 Gäste/Jahr unverändert. Aktuelle Preise

Mitternachtssauna am 19.12.2015

04.12.2015 - Unter dem Motto "Wintertraum" steht die letzte Mitternachtssauna dieses Jahres, die am Samstag, 19. Dezember 2015, ab 18:00 Uhr, stattfindet. Wir verzaubern Sie mit winterlichen Aufgüssen (u.a. Bratapfel, Lebkuchen, Vanille/Honig, Zimt/Pflaume), mit (Sauna-) Engeln und Nikoläusen, mit weihnachtlicher Musik und vielem mehr. Bis Mitternacht lassen wir es in der Saunalandschaft des Badeparadieses bewusst langsam und ruhig angehen, um Ihnen einen entspannten und erholsamen Abend zu ermöglichen. Wir tauchen den Innenbereich als auch den Saunagarten in sanftes Kerzenlicht, stellen im Ruheraum eine Klangliege auf und bieten Ihnen die Möglichkeit zu progressiver Muskelentspannung. Für diejenigen, die sich sportlich etwas mehr betätigen wollen, bieten wir im Solebecken Jahara und Aquafitness an. Weitere "Highlights" werden nicht verraten, Neugierige kommen am 19. Dezember einfach bei uns im Badeparadies vorbei und lassen sich überraschen. Die Weihnachtscrew in der Sauna freut sich zahlreiche Entspannungssuchende.

Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert (17 Euro/ Tageskarte, 15 Euro für 4. Std.), die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden.

Kein Frauenschwimmen am 27.12.2015 und 03.01.2016

30.11.2015 - Das Frauenschwimmen, das sonntags von 16:00 - 20:00 Uhr im Bewegungsbecken des Badeparadieses stattfindet, pausiert zum Jahreswechsel. Am "dritten" Weihnachtsfeiertag, also am 27.12.2015, und am 03.01.2016 finden keine Kurse statt. Ab dem 10.01.2016 sind die Übungsleiterinnen dann wieder für Sie da. Weitere Informationen zum Frauenschwimmen finden Sie hier.

Sportschwimmen in der Eiswiese

01.10.2015 - Gute Nachrichten für die Schwimmer:
Nachdem bereits das Frühschwimmen seit der Schließung der Freibäder wieder morgens im Sportbecken des Badeparadieses stattfindet (6:30 und 08:00 Uhr), startet ab Sonntag, 04.Oktober 2015, bis einschließlich April 2016, auch wieder das Sportschwimmen im Badeparadies. Jeden Sonntag wird dann in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr das 25-m-Becken des Gruppenbades für die Schwimmer geöffnet.
Am Sonntag, 18. Oktober 2015, findet allerdings ein Schwimmwettkampf im Gruppenbad statt, so dass hier das Sportschwimmen an diesem Tag entfallen muss und „nur“ im 25-m-Sportbecken der Schwimmhalle möglich ist.
Sollte das Gruppenbad sonntags durch weitere Veranstaltungen oder Wettkämpfe beleget sein, wird darüber rechtzeitig in den „News“ auf www.badeparadies.de und www.goesf.de bzw. über einen Aushang an der Kasse informiert.

Saunameister der Eiswiese bei der Deutschen Meisterschaft dabei

01.10.2015 - Marcin Wilk, Saunameister der Premium-Sauna Badeparadies, trat in diesem Jahr bei der Deutschen Meisterschaft im erlebten Sauna-Aufguss vom 13.-18. September 2015 in der Eifel-Therme-Zikkurat an. In der Vorrunde belegte er den 10. Platz, der ihn zur Teilnahme an der Finalrunde berechtigte. Dort konnte er sich sogar noch einen Rang nach oben schieben und erreichte unter insgesamt  30 Teilnehmern einen guten 9. Platz (7. Platz in der Kategorie „Bester Entertainer“). Die Aufgießer, die aus ganz Deutschland angereist sind, hatten jeweils zwölf Minuten Zeit, um die Jury, die aus Fachleuten und Gästen der Therme bestand, mit einem bestimmten Motto zu überzeugen. Marcin Wilk, seit Juni in der Eiswiese in Göttingen tätig, entschied sich für Filmmusik-Highlights. Zu Titeln aus Forrest Gump, Terminator, Rocky, Indiana Jones und Jurassic Park brachte er die Gäste in der Vorrunde ins Schwitzen, in der Hauptrunde wusste er dann als Pirat Jack Sparrow aus Fluch der Karibik zu überzeugen.
Sieger der DM wurde Dominik Hepp, der sonst in der Advenida-Therme Hohenfelden in Thüringen die Gäste mit Aufgüssen erfreut, mit einer Western-Show rund um „Der mit dem Wolf tanzt“. Silber erhielt Christian Lohrengel aus dem Inselbad Bahia mit seinem „Haiwaii-Aufguss“, Dritter auf dem Treppchen wurde Sascha Hoffmann aus dem Hamburger Bäderland mit seinem „Elb-Aufguss“ und viel „geballter Exotik“ (s. Artikel Eifel Therme Zikkurat).

Kanu-Polo-Nationalteam der Herren zu Gast in der Eiswiese

28.09.2015 - Die frisch gekürten Europameister der Männer im Kanu-Polo, die vor knapp einem Monat bei der EM auf dem Essener Baldeneysee alle anderen Nationen hinter sich ließen, waren an diesem Wochenende zu Gast in Göttingen. Nach Trainingseinheiten auf dem Kiessee war auch ein wenig Erholung angesagt, die die Herren bei uns in der Saunalandschaft in der Eiswiese genießen konnten. Das Team des Badeparadieses freute sich über den hohen Besuch, die Jungs wohl aber noch mehr, um für ein paar Stunden die Muskeln zu lockern und die Seele baumeln zu lassen. Weitere Infos zum Team und zu Kanu-Polo gibt es unter www.kanupolo.de

Sportstättenbelegungsplan Winterhalbjahr 2015/16

25.09.2015 - Der Sportstättenbelegungsplan für das Winterhalbjahr 2015/2016 ist nunmehr fertiggestellt und gilt vom 28.09.2015 bis zum 22.04.2016.

Sie können die neuen Trainingszeiten der Vereine und Sportgruppen auch in unserer Sport-Datenbank einsehen.

An den gesetzlichen Feiertagen findet kein Trainingsbetrieb statt!

Hier geht es zur Sport-Datenbank.

Alles neu macht der Sommer - Baumaßnahmen der GoeSF

Neue Laufbahn in der BSA Maschpark
24.09.2015 - Die Betriebssportanlage Maschpark kann zukünftig mit einer neuen Laufbahn aufwarten. Die Sommerferien wurden gut genutzt, denn das Dortmunder Unternehmen STRABAG Sportstättenbau GmbH hat von Ende Juli bis Ende August 2015 die abgenutzte Laufbahn abgetragen und durch eine moderne ausgetauscht. Tragschicht und fehlende Filterschicht der alten Tennenbahn entsprachen nicht dem DIN gerechten Aufbau, so dass hier gehandelt werden musste. Die Leitung des gut 120.000,00 € teuren Projekts übernahm die Landschaftsarchitektur- und Umweltplanung Kohl aus Göttingen. Ab Frühjahr 2016 kann hier auf gutem Untergrund wieder ordentlich gelaufen werden. 

Neuer Sportboden in der Halle am THG
Schulen und Vereine, die die Sporthalle am Theodor-Heuss-Gymnasium nutzen, können sich freuen: Die Firma Becker Sport- und Freizeitanlagen GmbH aus Berlin hat unter der Leitung der Göttinger Architektenwerkstatt und der GoeSF ebenfalls die „große Pause“ gut genutzt und den in die Jahre gekommenen und punktelastischen Boden durch einen neuen flächenelastischen und pflegeleichten Untergrund ausgetauscht. Das DYNAlast 38-N-System zeichnet sich durch optimale sportfunktionale Eigenschaften aus. Durch seine guten Eigenschaften im Kraftabbau ermöglicht er ein gelenkschonendes Sporttreiben, ohne die Dynamik der Bewegungsaktivitäten einzuschränken. Die Kosten dieser Baumaßnahme beliefen sich auf etwa 150.000,00 €.

Neue Trennwände und LED-Beleuchtung in der IGS I
Auch in der Sporthalle 1 an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule  wurde im Sommer fleißig gearbeitet. Hier wurden neue Trennvorhänge angebracht sowie die Beleuchtung ausgetauscht, nachdem bereits 2013 ein neuer Sportboden eingebaut wurde. Die Firma Stolis aus Northeim hat insgesamt 300 vorhandene Leuchten (200 in der Halle und 100 in Fluren und Nebenräumen) demontiert und durch eine LED-Beleuchtung ersetzt, die Gesamtkosten für die Maßnahme beliefen sich auf etwa 240.000,00€. Das Projekt, durch das eine Energieersparnis von ca. 60% erwartet wird, wurde mit Bundesmitteln in der Höhe von 45.000,00€ gefördert. Die Trennvorhänge zwischen den einzelnen Hallenteilen  wurden von den Firma SWS Systemtechnik aus Wermelskirchen für rund 45.000,00€ ausgetauscht.

Neuer städtischer Kunstrasenplatz am Sandweg in Göttingen

Der in die Jahre gekommene Hartplatz, der in der Vergangenheit immer wieder nach Regenfällen lange Zeit nicht bespielbar war, wurde für knapp 500.000,oo € in einen Kunstrasenplatz umgebaut, von dem der ge-samte Göttinger Fußball profitieren wird. Nachdem Ende Mai 2015 der Oberbürgermeister den ersten Spa-tenstich gesetzt hat, wurde der Platz, der zukünftig wesentlich mehr Kapazitäten für den Trainingsbetrieb bei allen Witterungen bereit hält und der Gesundheit der Aktiven zuträglicher sein wird als der Hartplatz, Ende der Sommerferien fertig gestellt. Am 10. Oktober 2015 wird er ab 12:15 Uhr durch den Oberbürgermeister offiziell eingeweiht, bespielbar ist er bereits jetzt. Die Planungsleistung des Umbaus übernahm Schwahn Landschaftsplanung aus Göttingen, ausgeführt hat die Baumaßnahme die Firma Strabag aus Dortmund.  Der am Sandweg in Göttingen ansässige Verein SVG beteiligte sich an den Gesamtkosten des Projekts.

Weitere Baumaßnahmen
Und das war in diesem Jahr noch längst nicht alles: In der Sporthalle 1 des Felix-Klein-Gymnasium wurden in den Sommerferien für die Modernisierung der Sanitäranlagen des Umkleidetraktes 150.000,00 € aufgewendet. Insgesamt 25 Dusch-, 9 WC- und 15 Waschtischanlagen wurden hier erneuert.
In der Halle der Hainbundschule in Weende wurden die Umkleidebereiche für 35.000,00€ saniert. Für die Erich-Kästner-Schule in Grone wurden 15.000,00€ in die Hand genommen, um die Heizungsanlage zu erneuern. In der Sporthalle Geismar 2 mussten aufgrund neuer Brandschutzbestimmungen die beiden Glastüren im Flur ausgetauscht werden. Diese Maßnahme belief sich ebenfalls auf 15.000,00€ Kosten.
Die Umbaumaßnahmen in der Halle der Jahnschule beginnen in diesem Herbst. Für Sanitär und Heizung, Elektrotechnik, sowie Maler- und Tischlerarbeiten werden bis zum Jahresende insgesamt 315.000,00€ umgesetzt.

Im Auftrag der Stadt Göttingen hat die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG hat somit insgesamt 1,3 Mio. € (1,6 Mio. €, zählt man die im eigenen Besitz befindliche Sporthalle IGS I in Geismar dazu) in die städ-tischen Sportanlagen investiert. Damit konnte ein großer Beitrag zur Verbesserung der Rahmenbedingungen der vielfältigen Sportlandschaft Göttingens geleistet werden.

www.goesf.de
www.facebook.com/goesf

Volunteers gesucht!

Für das Erlebnis Turnfest, das in der Zeit vom 23. - 27. Juni 2016 in Göttingen stattfindet, sucht das Organsisationsteam um Projektleiterin Jennifer Knake noch bis zu 1.500 Volunteers, die diese sportliche Großveranstaltung gerne einmal von organisatorischer Seite erleben wollen.
Zu den Aufgabenfeldern gehören u. a. der Besucherservice, das Bühnenprogramm, die Presse- und Öffentlichkeitsabeit, sowie die Schulbetreuung oder das Kinder- und Jugendprogramm.
Im Gegenzug für das sportliche Engagement bietet der NTB u.a. kostenlosen Besuch ausgewählter Veranstaltungen und Wettkämpfe, das Volunteer-T-Shirt, kostenlose Verpflegung und eine Engagementbescheinigung.  
Weitere Informationen zum Thema Volunteering finden Sie hier:
http://www.erlebnisturnfest.de/volunteers/allgemeine-infos/
volunteers@erlebnisturnfest.de

Feriensportprogramm der GoeSF für die Herbstferien 2015

14.09.2015 - Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, klopfen auch schon wieder die Herbstferien leise, aber merklich an die Tür. Auch in diesem Jahr bietet die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG wieder zwei Kurse an, damit die farbenprächtige Jahreszeit nicht vor dem heimischen Fernseher verbracht werden muss.

Spiel und Spaß mit Wasser für 6- bis 10-jährige im Badeparadies Eiswiese

Kurs 1:    19. Oktober – 23. Oktober, 9:00 - 13:00 Uhr
Kurs 2:    26. Oktober – 30. Oktober, 9:00 - 13:00 Uhr

Wer Lust hat, eine Woche im, am und auf dem Wasser zu verbringen, ist bei „Spiel und Spaß mit Wasser“ genau richtig! Von Tauchen über Wasserball bis hin zu einer Wasserolympiade: An drei Tagen können die Kinder alle möglichen Wassersportarten ausprobieren und haben genug Zeit und Raum zum Toben und Amüsieren.
An den beiden anderen Tagen werden Expeditionen zum Kiessee und zu einer Quelle unternommen, für die Verpflegung tagsüber wird gesorgt. Da auch das Toben, Tollen und Spielen an diesen Tagen nicht zu kurz kommen soll, sollte am Dienstag und Donnerstag wasserfeste Kleidung mitgebracht werden, um diese Tage möglichst trocken zu überstehen.

Voraussetzung: Seepferdchen

Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 65,00 Euro inkl. MwSt. und enthält sämtliche Kosten.

Weiter Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit finden sie auf www.goesf.de.

SiegerInnen der Gö-Challenge stehen fest – Ehrung am 09.09.2015

Am 30. August fand mit dem Stadtwerke-Volkstriathlon das letzte von sechs Events der Gö-Challenge statt. Zusammen mit den Punkten, die bei den vorherigen Events Tour d’Energie, Göttinger Frühjahrsvolkslauf der Sparkasse, SBZWFlachzeitfahren, Jedermann-Zeitschwimmen und dem Göttinger Altstadtlauf um den Novelis-Cup gesammelt werden konnte, ergibt sich folgender Endstand in den einzelnen Wertungsklassen. Die Siegerehrung findet am 09. September 2015 ab 19 Uhr im Freibad Brauweg zusammen mit dem Helfergrillen des Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlons statt. Insgesamt nahmen 6979 Sportlerinnen und Sportler an den Events-der Gö-Challenge 2015 teil.

Schülerwertung Mädchen:
1. Platz: Ludwig, Stina: 526,69 Punkte
2. Platz: Ludwig, Henrike: 472,70 Punkte
3. Platz: Bruse, Maren: 462,18 Punkte

Schülerwertung Jungen:
1. Platz: Schüler, Luca: 549,83 Punkte
2. Platz: Kelzewski, Jarno: 530,13 Punkte
3. Platz: Rode, Leonard: 524,16 Punkte

Jugendwertung Mädchen:
1. Platz: Schürmann, Jordis: 480,22 Punkte
2. Platz: Jähn, Lina: 330,48 Punkte
3. Platz: Hofmeister, Henrike: 297,63 Punkte

Jugendwertung Jungen:
1. Platz: Jähn, Julius: 656,19 Punkte
2. Platz: Hippe, Yannis: 599,12 Punkte
3. Platz: Rode, Arian: 568,86 Punkte

Frauen:
1. Platz: Schriever, Sonja: 608,25 Punkte
2. Platz: Ludwig, Katayun: 598,28 Punkte
3. Platz: Bruse, Iris: 595,37 Punkte

Männer:
1. Platz: Uflacker, Frieder: 692,75 Punkte
2. Platz: Ludwig, Holger: 677,81 Punkte
3. Platz: Schüler, Philipp: 672,62 Punkte

Mitternachtssauna in der Eiswiese am 26.09.2015

04.09.2015 – Am 26. September saunieren Sie ab 18.00 Uhr bis Mitternacht! Wir laden Sie bis 24.00 Uhr herzlich zum Saunieren und Entspannen ins Badeparadies Eiswiese ein, um den Herbstanfang einzuläuten und um einen erholsamen Abend zu genießen.
Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert, die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Abend im Badeparadies Eiswiese.

Saisonende in den Göttinger Freibädern

04.09.2015 - Jeder Sommer geht einmal zu Ende, nun wird es Herbst! Der diesjährige Freibadsommer neigt sich so langsam seinem Ende zu. Der aktuelle Temperaturabfall unter 20°C und nicht zu erwartender langfristiger Wiederanstieg veranlassen die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG dazu, nach und nach die Freibäder zu schließen.
Den Anfang macht das Freibad Weende bereits morgen, Freitag, 04.09.2015. Bis 20:00 Uhr kann das letzte schöne Wetter noch genutzt werden, danach bleiben den Freiluftliebhabern bis Sonntag, 13.09.2015, 19:00 Uhr, noch die beiden anderen Frei-bäder zum Sprung ins kühle Nass. Im Naturerlebnisbad Grone wird ab Samstag, 05.09.2015, die Nebensaison eingeläutet, ein Besuch ist dort dann nur noch zwischen 13:00 und 19:00 Uhr möglich. Das Freibad am Brauweg öffnet bis zur Schließung am 13.09.2015 zu den regulären Öffnungszeiten (Mo – Fr 06:30 -20:00 Uhr, Sa – So 8:00 -19:00 Uhr).

Bis dahin werden an 126 Betriebstagen mehr als 234.000 Badegäste die Göttinger Freibäder (Vorjahr 179.931 Badegäste in 109 Betriebstagen) aufgesucht haben. Mehr als 111.000 Gäste waren im Freibad am Brauweg, knapp 64.000 Besucher im Naturerlebnisbad Grone und über 58.000 im Freibad Weende. Die Wonnemonate Juli und August verzeichneten dabei jeweils ähnliche Besuchszahlen.

Schließung im Überblick:
Freibad Weende: Freitag, 04.09.2015, 20:00 Uhr

Naturerlebnisbad Grone: Sonntag, 13.09.2015, 19:00 Uhr;
Nebensaison von Samstag, 05.09. – Sonntag, 13.09.2015, täglich von 13:00 – 19:00 Uhr

Freibad am Brauweg: Sonntag, 13.09.2015, 19:00 Uhr

Fitnesskurse Herbst 2015

31.08.2015 - Bereits seit Samstag ist die Anmeldung für das neue Fitnesskursprogramm Herbst 2015 möglich. Nutzen Sie das gute Wetter im Herbst noch einmal und machen Sie sich u. a. mit Gesund laufen lernen, Natural Barfuß- und Chi-Running oder der Kanutour fit an der frischen Luft. Neben den altbewährten Kursen gibt es auch wieder viele noch weniger bekannte Sportarten wie Functional Fitness, Wanderreiten oder Business Boxing im Programm. Das zweite Mal im Kursprogramm dabei ist Kinder bewegen Eltern: Bei Spiel-, Bewegungs- und Turnstationen mit und ohne Ball stehen die Kinder im Mittelpunkt und entdecken gemeinsam mit ihren Eltern den Spaß an der Bewegung. Neu dabei ist der Schnuppercrosslauf.
Suchen Sie sich aus dem vielfältigen Programm das Passende aus, zur Kursübersicht und Anmeldung geht es hier.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Spaß!

Kassierer/in zum 01.11.2015 gesucht!

26.08.2015 - Das Badeparadies Eiswiese ist in Göttingen und Umgebung die Nummer 1, wenn es um Schwimmen, Plantschen und Saunieren geht. Die Premium-Saunalandschaft besticht mit 9 Saunen, Naturbadeteich, Thermalsolebecken, Tauchbecken, Whirlpool und traumhaften Ruheräumen zum Entspannen. Der Schwimmhallenbereich bietet für die Kleinsten, aber auch für Ältere viele Attraktionen zum Wohlfühlen und Spaß haben.

Für das Team des Kassenbereiches im Foyer unserer beliebten Freizeitanlage suchen wir für 30 Stunden/Woche Verstärkung.

Sie haben hohes Servicebewusstsein, sind teamfähig, kommunikativ, vertrauenswürdig, haben zusätzlich eine entsprechende Ausbildung und besitzen Berufserfahrung für die Arbeit im Kassenbereich? Auch sind Sie mit dem ordnungsgemäßen Umgang mit Bargeld vertraut und haben keine Probleme mit der Arbeit im Schicht- oder Wochenenddienst? Dann sind Sie genau der/die Richtige für uns!

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25. September 2015.

Beachvolleyball-Finale im Naturerlebnisbad

19.08.2015 - Es ist das Highlight der diesjährigen Beach-Saison:

Am kommenden Wochenende (22./23.08.2015) treffen sich die besten Beachvolleyballer und -volleyballerinnen der mehr als 300 Turniere umfassenden Beach-Tour des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes zum großen Finale im Naturerlebnisbad in Grone.

Ausgeschrieben ist das Harzer-Grauhof-Beachvolleyball-Finale für die besten 16 Herren- sowie zwölf bestplatzierten Damenteams der Beachtour, an der alljährlich mehrere tausend Sportler aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland teilnehmen. 20 Jahre nach dem ersten Ranglistenturnier im Groner Freibad gastiert die NVV-Tour jetzt erstmals mit dem Finalturnier in Göttingen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenlos.

Ehrenamtliche Helfer für den 8. Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon am 30.08.2015 gesucht

Der 8. Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon rückt immer näher und damit das Event auch wirklich ein Erlebnis für die Athleten und Zuschauer wird, geht es nicht ohne tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer.
Das Orga-Team sucht daher sportlich begeisterte Freiwillige mit freundlicher Ausstrahlung, die Lust haben, ein Sportevent mal von der Organisationsseite kennenzulernen. Interessierte können sich per E-Mail (triathlon@goesf.de) bei Daniel Koch melden.

8. Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon am 30.08.2015 im Freibad Brauweg und im Jahnstadion

Knapp vier Wochen haben Organisatoren und Athleten noch Zeit, sich auf das mittlerweile etablierte Event Ende August vorzubereiten, dann heißt es wieder: Schwimmanzug an, rauf auf’s Rad und rein in die Runningshoes.
Wie gewohnt können die TeilnehmerInnen zwischen drei verschiedenen Distanzen im Einzelrennen wählen. Im Fokus der Starter steht dabei traditionell die Volksdistanz, die immer am meisten Zuspruch erfährt (0,5 km Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen). Etwas kürzer ist die zu bewältigende Strecke des Schnuppertriathlons (0,17 km – 10 km – 2 km), welche sich optimal für alle Einsteiger eignet. Beim Badeparadies-Kindertriathlon (0,05 km – 2 km – 0,4 km) können alle Nachwuchstriathleten erste Wettkampferfahrungen sammeln. Wer hingegen nur eine der drei Disziplinen absolvieren möchte, für den ist der SEHENSWERT Staffeltriathlon genau das Richtige (0,52 km – 20 km – 5 km). Hierzu kann man sich als Team mit seinen Freunden, Arbeitskollegen, Geschwistern, usw., anmelden und sein persönliches Steckenpferd absolvieren.
Die Strecken bleiben im Vergleich zu den Vorjahren unverändert. Gestartet wird auf alle Disziplinen traditionell wieder am Freibad im Brauweg, den Zieleinlauf nach der abschließenden Laufdistanz wird es wie gewohnt im Jahnstadion geben.

Die Stadtwerke Göttingen AG und Frank Neumanns Laufline leisten als Partner wie in den vergangenen Jahren einen entscheidenden Beitrag, damit die Veranstalter ASC Göttingen, TWG Göttingen, RSC Göttingen und GoeSF dieses städtische Sport-Highlight auch 2015 organisieren können.
Weitere Informationen zum Rennen gibt es unter www.triathlon-goettingen.de. Dort ist auch die Anmeldung bis zum 23. August möglich. Aktuell sind noch Startplätze vorhanden und sowohl die Sponsoren als auch Organisatoren freuen sich über jede weitere Anmeldung von Kurzentschlossenen und „Inneren-Schweinehund-Besiegern“.

Gö-Challenge
Der Stadtwerke-Volkstriathlon ist Bestandteil der Gö-Challenge, der Göttinger Veranstaltungsserie, mit der der beste Ausdauersportler Göttingens gesucht wird.
Weitere Informationen finden Sie unter www.goe-challenge.de.

Urlaubsfeeling in der Saunalandschaft

Für alle, die keine Lust haben viele Kilometer in den Urlaub zu fahren, hat das Badeparadies Eiswiese das ultimative Sauna-Urlaubsangebot: Alle Saunabesucher, die eine 4-Stunden-Karte kaufen, erhalten eine Tageskarte, womit den ganzen Tag Entspannung und Erholung in der Eiswiese möglich ist. Der Kurzurlaub könnte so aussehen: Einen traumhaften Aufguss in der Aufguss-Arena genießen, anschließend unbeschwert im sommerlich erfrischenden Badeteich ein bißchen plantschen und danach bei einem Spaziergang durch den Saunagarten die Seele baumeln lassen. Erholung ist dabei garantiert.
Das Angebot gilt vom 25. Juli bis einschließlich 02. September 2015. Karten können nicht auf Vorrat gekauft werden.
Das Sauna-Team vom Badeparadies freut sich auf Ihren Besuch!

Erinnerung zur Anmeldung zum Feriensportprogramm 2015

10.07.2015 – Die Anmeldungen zu den Feriensportkursen laufen derzeit auf Hochtouren und während einige wenige Angebote bereits ausgebucht sind, gibt es in vielen anderen noch freie Plätze.
Wenn Du Lust auf ein wenig Abwechslung in den Ferien hast und zwischen 6 und 17 Jahren alt bist, dann versuch Dich doch mal im American Football, Baseball, Beach-Volleyball, Tischtennis, Bowling oder Judo. Viele weitere freie Plätze gibt es zusätzlich beim Cheerleeding, Musik-Video-Streetdance, Rope-Skipping und Turnen. Auch in den Trainingscamps sind noch frei Plätze zu ergattern. Oder ist eher Wasser Dein Element? Dann schau doch mal beim Kanu, Schwimmen oder Tauchen vorbei? Hast Du ein ruhiges Händchen und möchtest dies unter Beweis stellen? Dann teste Dich doch einfach mal im Schießen.
Insgesamt stehen 71 Kurse in 30 Sportarten zur Auswahl und die Übungsleiter freuen sich auf Deine Anmeldung. Also, sei spontan und probier‘ was Neues, vielleicht entdeckst Du diesen Sommer ja Deinen Sport für Dich!

Das gesamte Sportprogramm für die Sommerferien ist unter www.goesf.de zu finden oder als PDF verfügbar. Die Anmeldung zu den Kursen ist nur online möglich. Bei Fragen könnt Ihr Euch (oder Eure Eltern) gerne bei Jörg Bollensen (Tel. 0551-50709-143) melden. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchstöbern, Finden und Anmelden und freuen uns auch noch kurz vorm Start der großen Ferien über zahlreiche kleine und große Sportler.

Besucheransturm auf die Göttinger Freibäder vergangenes Wochenende

07.07.2015 - Über 25.000 Personen haben es am vergangenen Wochenende genau richtig gemacht: Bei Temperaturen über 30°C sorgten die Freibäder am Brauweg und in Weende sowie das Naturerlebnisbad in Grone am Samstag und Sonntag bei insgesamt 25.169 Besuchern für die nötige Abkühlung.
Allein im Freibad am Brauweg wanderten 10.382 kleine und große Gäste durch das Drehkreuz, in Weende waren es knapp 7.000, in Grone knapp 8.000. Die Mitarbeiter in den Freibädern hatten beim Einzug des Sommers diese Woche alle Hände voll zu tun, freuen sich aber auf viele weitere Wasserratten und Sonnenanbeter.
Und die Gäste können sich diese Woche auf ein zusätzliches Programm freuen, wenn in Weende das Freibadfest mit Arschgranaten Contest stattfindet, im Naturerlebnisbad Grone Sommerfest gefeiert wird und im Freibad Brauweg in der Abenddämmerung im Rahmen des OpenAirKinos wieder tolle Filme gezeigt werden.

Freibadfest und Arschgranaten Contest Freibad Weende, Sa., 11.07.2015

07.07.2015 - Im Rahmen des mittlerweile legendären Arschgranaten Contests geht es ab 14:00 Uhr (Anmeldung ab 13:30 Uhr möglich) hinab ins kühle Nass, eine fachkundige Jury wird die Sprünge aller Teilnehmer bewerten und die besten Arschgranaten und ausgefallensten Springoutfits mit tollen Preisen prämieren. Organisiert wird die Veranstaltung mit einem bunten Programm, u.a. Schnuppertauchen, Hüpfburg und Power Drummer, vom Förderverein des Freibades.

Sommerfest Naturerlebnisbad Grone, Sa., 11.07.2015

07.07.2015 - https://www.facebook.com/tdh.goettingenterre des hommes Göttingen ist Ausrichter des Sommerfestes und lädt ab 10:00 Uhr dazu ein. Neben dem regulären Badebetrieb treten die Bands Sunburn in Cyprus (ab 17:30 Uhr) und Memory of Schmitt (ab 20:30 Uhr) auf. Männerballett und Rock’n’Roll des ASC Göttingen, Tauchkurse sowie Stände von sozial- und entwicklungspolitischen Gruppen runden das Programm ab.

OpenAirKino Freibad Brauweg, 27.06.-29.08.2015

07.07.2015 - Das Lumière Göttingen zeigt von Donnerstag bis Samstag herausragende Filme der letzten Jahre im ältesten Freibad der Stadt. Einlass ist donnerstags und freitags ab 20:00 Uhr und samstags ab 19:30 Uhr. Das komplette Programm finden Sie unter www.lumiere.de.

Diese Woche laufen:

Donnerstag, 09. Juli 2015, 22:00 Uhr: „Still Alice“ mit Julianne Moore, Kristen Stewart und Alec Baldwin
Freitag, 10. Juli 2015, 22:00 Uhr: „Wir sind die Neuen“ mit Gisela Schneeberger und Heiner Lauterbach

Betriebsunterbrechung im Badeparadies Eiswiese vom 13. - 24. Juli 2015

03.07.2015 - In zehn Tagen ist es soweit. Dann schließt das Badeparadies Eiswiese, um sich wieder für die anstehenden Besucher und das kommende Jahr herauszuputzen. Diesmal dauert es leider etwas länger als sonst, aber die kurze Unterbrechung wird sich lohnen:
Neben den üblichen Reinigungs- und Reparaturarbeiten unterzieht sich auch die Turborutsche einer etwas aufwendigeren "Operation": Sie erhält neue Elemente und Effekte, die das Rutscherlebnis intensivieren sollen.
Zudem erhält das Thermalsolebecken im Außenbereich neue Unterwasserscheinwerfer, ein Whirlpool im Innenbereich wird komplett ausgetauscht, die Reifenrutsche wird überarbeitet und die Nassbereiche im Bereich des Sportbeckens werden saniert.
Schließlich kommt das Mühlrad zurück an seinen Bestimmungsort, nachdem es aufwendig repariert wurde.
Eher im "Untergrund", für den Betrieb des Badeparadieses aber immens wichtig, findet der Einbau eines weiteren Blockheizkraftwerks (BHKW) mit 140 kW elektrischer Leistung statt. Gemeinsam mit seinen zwei älteren Geschwistern mit je 110 kW Leistung sollen zukünftig 3/4 des Stromverbrauchs selbst produziert und für die Eiswiese genutzt werden.
Am Samstag, 25. Juli 2015, hat das Badeparadies Eiswiese dann wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Das gesamte Team freut sich auf Ihren Besuch.

ASC Göttingen gewinnt Fußball-Firmen-Cup 2015

03.07.2015 - Auf fünf Fußball-Kleinfeldern rollte auf dem Gelände am Jahnstadion am 27.06.2015 wieder der Ball beim jährlichen Göttinger Fußball-Firmen-Cup. Ab 09.00 Uhr kämpften die 18 Teams um den begehrten Wanderpokal. Die Junge Union Göttingen war angetreten, um den Vorjahressieg zu verteidigen. Nach einem zweiten Platz in der Gruppenphase und dem damit erreichten Viertelfinale lief zunächst alles nach Plan. Im Viertelfinale war dann allerdings gegen das Team der Lünemann GmbH & Co. KG Endstation (3:5). Am Ende reichte es zu Platz sechs.
Das Team vom ASC Göttingen von 1846 e. V. Freiwilligendienste startete ebenfalls gut in das Turnier. Mit einem besseren Torverhältnis sicherte sich das Team Platz 1 in Gruppe A vor dem Team Kraftwerk und traf im Viertelfinale auf das Team der Kappa optronics GmbH. Mit einem 2:0 Sieg zog man in
das Halbfinale ein. Dort sollte das Team der Lünemann GmbH & Co. KG jedoch kein echter Prüfstein sein. 4:1 hieß es am Ende für den ASC Göttingen von 1846 e. V. Freiwilligendienste. Im Finale standen sich das ASC-Team sowie das Team vom Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG gegenüber. Nach dem zweiten Platz in der Gruppenphase (Gruppe C) folgten - auf dem Weg in das Finale - Siege gegen die Sycor GmbH (9:8 n.E.) und das Team der Hermann Bach GmbH & Co. KG (3:1). Das Finale war denkbar knapp und wurde durch einen Siebenmeter in der
regulären Spielzeit zu Gunsten des ASC Göttingen von 1846 e. V. Freiwilligendienste entschieden.
Im kleinen Finale setzte sich die Lünemann GmbH & Co. KG gegen das Team der Hermann Bach GmbH & Co. KG mit 4:0 durch und sicherte sich damit Platz 3.
Den Titel „bester Torwandschütze“ (6 Versuche) gewann Kai Sievert vom ASC Göttingen von 1846 e. V. Freiwilligendienste und machte den Doppeltitel seines Teams damit perfekt (3 Treffer im 1. Durchgang, 1 Treffer im Stechen). Den zweiten Platz belegte Sascha Schümann vom Team Kraftwerk (3 Treffer im 1. Durchgang, kein Treffer im Stechen. Über Platz 3 durfte sich Jonas Küpke von der Sycor GmbH freuen (2 Treffer im 1. Durchgang, 3 Treffer im Stechen).

Göttinger Fußball-Firmen-Cup 2015

23.06.2015 - Zwischen der Jagd nach Rekorden bei den Leichtathletik-Meisterschaften (20.-21.06.) und dem farbenfrohen Treiben beim Holi-Festival (04.07.) kann doch locker noch das tretbare runde Leder zum Einsatz kommen! Am kommenden Samstag, 27.06., wird im Sportpark Jahnstadion endlich wieder Fußball gespielt, wenn 18 Göttinger Teams beim Fußball-Firmen-Cup gegeneinander antreten. Ob der ASC Göttingen von 1846 als Sportverein gegenüber der Sycor GmbH aus der IT-Branche einen Vorteil hat, oder ob der Hogrefe Verlag gegenüber der Duderstädter Sparkasse chancenlos bleibt, kann man sich am Samstag ab 9:00 Uhr im Jahnstadion anschauen. Die Teilnehmer und die Organisatoren freuen sich bei hoffentlich gutem Wetter über zahlreiche Zuschauer, die neben der Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada und der U21-Europameisterschaft der Männer in Tschechien ein weiteres Fußballereignis bestaunen möchten. Der Eintritt ins Jahnstadion ist frei, für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Teilnehmende Mannschaften: Qioptiq Photonics, ASC Göttingen, Kraftwerk, SerNet, Hermann Bach, Prof. Schumann, O.S.T. Sped, Kappa optronics, Lünemann, Göttinger Entsorgungsbetriebe, Karl-Heinz Hesse, my.worx, Hogrefe Verlag, Sycor, ASC Immersionsteam, Sparkasse Duderstadt, Optimed Training, Junge Union Göttingen

Leichtathletik im Jahnstadion

Norddeutsche Meisterschaften sowie Landesmeisterschaften der Behinderten am 20. und 21. Juni 2015 im Göttinger Jahnstadion

16.06.2015 - Das Göttinger Jahnstadion ist am kommenden Wochenende ganz in Händen der Leichtathleten, wenn dort die Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und U18-Jugend sowie die Landesmeisterschaften der Behinderten ausgetragen werden.
Die Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein werden mit dem Ausrichter Niedersachsen um die Titel im Springen, Sprinten, Werfen und Co. kämpfen.
Über 1000 Aktive beteiligen sich an den Norddeutschen Meisterschaften, neben vielen Lokalmatadoren wie Neele Eckhardt, die Geschwister Lars und Anne Spickhoff oder Lisa Jung auch bekannte Athleten wie Hochspringer Eike Onnen oder 800-m-Läufer Sören Rudolph.
Erstmalig werden im Göttinger Jahnstadion eine Meisterschaft des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes (NLV) und eine Meisterschaft des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen (BSN) parallel ausgetragen. Rund 40 Aktive aus dem Bereich des Behindertensports werden in gesonderten Leichtathletik-Wettkämpfen gegeneinander antreten. Im BSN, der fester Bestandteil innerhalb des LandesSportBundes Niedersachsen (LSB) ist, sind mehr als 840 Vereine und Abteilungen mit über 62.000 Mitgliedern organisiert.
Der BSN, der NLV sowie die GoeSF freuen sich über zahlreiche Besucher im Jahnstadion, die die regionalen und überregionalen Leichtathleten anfeuern und zu Höchstleistungen antreiben.

Mitternachtssauna am 20. Juni 2015

05.06.2015 – Am 20. Juni saunieren Sie ab 18.00 Uhr bis Mitternacht! Wir laden Sie bis 24.00 Uhr herzlich zum Saunieren und Entspannen ins Badeparadies Eiswiese ein, um den Sommeranfang einzuläuten und um einen erholsamen Abend zu genießen.Das zusätzliche Angebot geben wir in Kürze hier bekannt.
Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert, die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Abend im Badeparadies Eiswiese.

Reparatur des Mühlrades an der Walkemühle

05.06.2015 - Das alte Mühlrad an der Walkemühle ist eines der wenigen, das noch mit Wasserkraft betrieben wird. Damit es auch in Zukunft "klappert am rauschenden Bach" ist jetzt doch eine größere Reparatur nötig, um den dauerhaften Einsatz gewähleisten zu können. Am Dienstag wurde das Rad samt Welle abtransportiert, um in einer Werkstatt die Verbindung zwischen beiden Bauteilen konstruktiv zu verstärken. Nach der Betriebsunterbrechung des Badeparadieses vom 13.-24. Juli 2015 wird sich das Rad dann wieder an gewohnter Wirkungsstätte drehen und drehen und drehen..
Lesen Sie hierzu auch den Artikel Holzrad bei Metallbauer aus dem Göttinger Tageblatt vom 10.06.2015

Die GoeSF baut ein Trainingszentrum für den Göttinger Basketball

04.06.2015 - Der Aufsichtsrat der GoeSF hat entsprechend dem Vorschlag der Geschäftsführung den Bau eines Basketball-Trainings-Zentrums an der Godehardstr. in unmittelbarer Nähe zur Sparkassen-Arena beschlossen. Damit sollen die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden, um die positive Entwicklung des Basketball-Spitzensports der letzten fünf Jahre in Göttingen weiter zu stabilisieren.
Neben dem Ziel, professionelle Trainingsbedingungen für das BG-Bundesliga-Team zu schaf-fen, war der ausschlaggebende Aspekt für die Überlegungen zu einem Neubau der Wunsch, die regionale Nachwuchs- und Talentförderung als notwendigen Unterbau für den Leistungsbasketball nachhaltig zu entwickeln. Gemeinsames Training mit den Vorbildern und die gezielte Nachwuchsarbeit an einem gemeinsamen Ort sind die konzeptionelle Basis dieser Überlegungen. Daher wird ein Gebäude auf 1.224 m² Sportfläche geplant und errichtet, das das parallele Training auf zwei voll wettkampftauglichen Spielfeldern ermöglicht. Räumlichkeiten für Fitnesstraining und weitere Schulungsräume ergänzen das sportfachliche Angebot. Zusätzlich wird die Anlage künftig die Geschäftsstelle der BG und eine Physiotherapie-Praxis beherbergen.
Betreiber des Basketballzentrums, für das die GoeSF voraussichtlich ca. 3,5 Mio. € investiert, wird die Pro Basketball GmbH sein, welche die Anlage nach ihrer Fertigstellung im Herbst 2016 von der GoeSF anmieten und betreiben wird.
Durch dessen Konzeption mit zwei vollwertigen Spielfeldern ist es möglich, den gesamten Leistungssportbetrieb des Göttinger Männer-Basketballs in dieses Leistungszentrum zu verlagern. Wenn die Profis der BG, die Regionalligamannschaft des ASC46 und die Teams der BBT dorthin umgezogen sind, werden in den anderen städtischen Hallen insgesamt 88,75 Trainingszeiten frei, die sowohl der 1. Damenmannschaft der BG 74 als auch anderen Sportvereinen für den Breiten- und Wettkampfsport neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.
Lesen Sie auch die Artikel aus dem Göttinger Tageblatt: Grünes Licht für neue Profi-Basketballhalle in Göttingen und 3,5 Mio. Euro für neue Göttinger Basketballhalle; sowie die Artikel in der HNA: Neues Basketball-Zentrum für Göttingen und 3,5 Mio. Euro:Neue Trainingshalle für BG Göttingen.

 

 

BABAMIXED GÖTTINGEN vom 29.bis 31. Mai 2015

Am kommenden Wochenende gehören die Hallen des FKGs und der IGS Geismar sowie die Jahnhalle am „Kleinen Felix" ganz dem Basketball. Bei der zweiten Auflage des Turniers in Göttingen, das in Braunschweig seinen Ursprung nahm, treten 64 Teams im Mixed (mindestens zwei Frauen auf dem Spielfeld) aus ganz Deutschland von Freitagabend bis Sonntagnachmittag gegeneinander an, um einen Gesamtsieger auszuspielen. Der Hauptsponsor Städtische Wohnungsbau Göttingen GmbH , die Partner Frisches Blut, KICKZ AG und beckers bester , die GoeSF, die Organisatoren und Helfer des BABAMIXED sowie nicht zuletzt die 500-600 Spielerinnen und Spieler selbst freuen sich auf ein tolles und faires Sportereignis und basketballbegeisterte Zuschauer. Der Spaß steht bei dieser Veranstaltung, die auch in diesem Jahr bis auf den letzten Startplatz ausgebucht ist, absolut im Vordergrund, wenn das „Parkettballett“ gegen die „Sweet Honey Pupsis“, „Die Klosterfrauen und der Melissengeist“ gegen „Transizilianischehängebauchschweine“ oder „Vector Worms“ gegen „Frechspatzen & Drecksdachse“ antreten. Am Freitag werden ab 17:30 Uhr die Qualifikationsspiele ausgetragen (je 4 Teams in 16 Gruppen), die darüber entscheiden, ob am Samstag im Low- oder im High-Bereich weitergespielt wird. Am Samstag geht es dann nach ausgiebigem Frühstück von 10:00 – 19:00 Uhr mit Vorrunden- und Hauptrunden-Spielen weiter, ehe nachts im einsB und Freihafen die Muskulatur für die anstehenden Partien am Sonntag gelockert wird. Sonntag werden dann von 10:00 Uhr - ca. 15:00 Uhr die Endrundenspiele ausgetragen, insgesamt wird jedes Team 10 Mal aktiv gefordert sein. Den genauen Spielplan kann man über www.babamixed.de einsehen, dort erhält man auch weitere Informationen zum Turnier.

Schwimmzeiten für Frauen - Erweiterung des Angebots

20.05.2015 - Was mit einer Stunde Anfang des Jahres begann, erhöht sich mittlerweile auf vier Stunden Frauenschwimmen, die im 2014 errichteten  Bewegungsbecken angeboten werden. Dieses ist von außen nicht einsehbar und ermöglicht Schutz vor fremden Blicken.
Es zeigte sich sukzessive, dass der Bedarf nach Schwimmzeiten für Frauen vorhanden ist und stetig mehr das Angebot in der Eiswiese wahrnehmen. Auf Wunsch der Teilnehmerinnen wurde der Kurs von samstags auf sonntags verlegt und um eine weitere Stunde verlängert, um dem doch sehr heterogenen Teilnehmerinnenfeld gerecht werden und die Frauen gezielt unterstützen zu können.  Bei Bedarf kann durch eine Teilung des Beckens eine reine Schwimmseite und eine Seite zum Erlernen und Vertiefen der Schwimmtechniken (Kraul-, Brust- und Rückenschwimmen) eingerichtet werden. Mittlerweile finden die Kurse so guten Zuspruch, dass das Angebot ab dem 31.05.2015 noch einmal erweitert wird. Dann haben Frauen die Möglichkeit, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr Schwimmen zu lernen oder ihre Schwimmtechniken zu verbessern. Die Kurse richten sich an Frauen und Jugendliche ab 16 Jahren. Darüber hinaus wird aufgrund der starken Nachfrage von 16:00 - 17:00 Uhr zukünftig Mutter-Kind-Schwimmen angeboten. Mütter können hier gemeinsam mit ihren Kindern schwimmen, planschen und sich im Wasser bewegen. Eine Beckenaufsicht wird vor Ort sein, die Betreuung der Kinder obliegt aber den Müttern selbst.
Ein Kurs kostet 4,40 €/60 min., der Einlass erfolgt nur zur vollen Stunde und ist gemäß Baderegeln geduscht und in angemessener Badekleidung zu  besuchen. An einem Kurs können maximal 20 Personen (ohne Voranmeldung) teilnehmen, Eintrittskarten hierfür können an der Kasse im Badeparadies erworben werden.
Bei Fragen oder weiteren Informationswünschen geben die Übungsleiterinnen vor Ort gerne Auskunft, darüber hinaus kann man sich auch per Mail (frauenschwimmen@goesf.de) informieren.

Kursübersicht:
Sonntags, 16:00 – 17:00 Uhr: Mutter-Kind-Schwimmen; max. 20 Pers., 4,40€
Sonntags, 17:00 – 18:00 Uhr: Schwimmen und Schwimmtechniken; max. 20 Pers., 4,40€
Sonntags, 18:00 – 19:00 Uhr: Schwimmen und Schwimmtechniken; max. 20 Pers., 4,40€
Sonntags, 19:00 – 20:00 Uhr: Schwimmen und Schwimmtechniken; max. 20 Pers., 4,40€

Eröffnung der Freibadsaison im Naturerlebnisbad Grone und im Freibad Weende am Donnerstag, 21.05.2015

13.05.2015 – Pünktlich zum langen Pfingstwochenende öffnen auch das Naturerlebnisbad Grone und das Freibad Weende ihre Pforten, um Sonnenhungrigen und „Naturburschen“ bei frischem sommerlichem Wetter die Möglichkeit zu geben, wieder unter freiem Himmel ihre Bahnen zu ziehen. Wir nehmen die Feiertage zum Anlass, am Donnerstag, 21.05.2015, nebst dem bereits seit dem 11.05.2015 geöffneten Freibad Brauweg, gänzlich in die Freibadsaison zu starten.

Im Naturerlebnisbad Grone erwartet die Besucher eine aufregende naturnahe  Badelandschaft mit großer Rutsche, Felsen, Sandstränden und zahlreichen Spiel- und Sportmöglichkeiten (3 Beachvolleyballplätze, 1 Beachhandball-/-fußballfeld).
Öffnungszeiten Naturerlebnisbad Grone
Montag - Freitag: 9:00 – 20.00, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 9.00 – 19.00 Uhr

Das Freibad Weende bietet den Besuchern 1 Kombibecken für Springer/Schwimmer, 1 Nicht-schwimmerbecken, 1 Becken für die Kleinen und eine 80m lange Gr0ßwasserrutsche. Im jüngsten, aber größten Göttinger Freibad kann man auf einer Gesamtfläche von 21.975m² den längsten An-lauf nehmen, um sich mutig in die Fluten zu stürzen.
Öffnungszeiten Freibad Weende
Montag - Freitag: 6:30 – 20.00, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 9.00 – 19.00 Uhr

Eintrittspreise alle Freibäder
Erwachsene: 3,00 Euro, Ermäßigte: 1,80 Euro
Saisonkarte: Erwachsene 150,00 Euro, Schüler: 45,00 Euro

Eröffnung der Freibadsaison im Freibad am Brauweg am 11.05.2015

06.05.2015 - Die Temperaturprognosen für die kommende Woche sind vielversprechend. Das nehmen wir zum Anlass, am Montag, 11.05.2015, mit dem Freibad am Brauweg die Saison zu eröffnen. Zukünftig findet das Frühschwimmen von 6:30 - 8:00 Uhr dort statt, das nahegelegene Badeparadies öffnet den Sommer über erst um 10:00 Uhr.
Das Naturerlebnisbad Grone und das Weender Freibad folgen dem ältesten der drei Bäder in Kürze. Wir freuen uns auf einen warmen und langen Sommer, damit Sie die Freibadsaison in vollen Zügen auskosten können.

Öffnungszeiten Freibad am Brauweg:
Montag - Freitag: 6.30 – 20.00 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 8.00 – 19.00 Uhr

Das Team um Schwimmmeister Rolf Nietzold freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten 1. Mai 2015

30.04.2015 - Das Badepardies Eiswiese hat am 01. Mai 2015 zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Zwischen 10:00 und 22:30 Uhr können Sie Ihre Bahnen ziehen und sich in der Sauna entspannen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen 1. Mai!

Göttinger Fußball-Firmen-Cup 2015

30.04.2015 - Am 27. Juni 2015 findet der 8. Göttinger-Fußball-Firmen-Cup statt. Schon jetzt freuen wir uns auf spannende Spiele bei hoffentlich gutem Wetter im Sportpark Jahnstadion. Gespielt wird auf Rasen- und Kunstrasenplätzen. Für gute Laune und Verpflegung wird gesorgt. Interessierte Firmen können sich noch bis zum 27. Mai 2015 bei der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG anmelden. Weitere Informationen halten wir hier für Sie bereit. Also, schnappen Sie sich Ihre Kollegen und zeigen Sie, was Sie mit dem runden Leder alles so anstellen können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Weitere Informationen erteilen Ihnen gerne Finn Krummacker und Jessica Winkler (Tel. 0551 - 507090).

Sportstättenbelegungsplan Sommerhalbjahr 2015

24.04.2015 - Der Sportstättenbelegungsplan für das Sommerhalbjahr 2015 ist fertiggestellt und gilt ab Montag, 27.04., bis Freitag, 25.09.2015.
Die neuen Trainingszeiten der Vereine und Sportgruppen können Sie in unserer Sport-Datenbank einsehen (wegen des Feiertags am 01.05.2015 wird erst ab der 19. KW die gesamte Woche von Montag bis Freitag dargestellt). An den gesetzlichen Feiertagen findet kein Trainingsbetrieb statt.
Hier geht es zur Sport-Datenbank.

Fitnesskurse Frühjahr 2015

20.04.2015 - Ab sofort ist die Anmeldung für das neue Fitnesskursprogramm Frühjahr 2015 möglich. Wirken Sie der Frühjahrsmüdigkeit entgegen und machen Sie sich u.a. bei Tennis, Badminton oder Pilates fit für den Sommer. Neben den altbewährten Kursen gibt es auch wieder viele noch weniger bekannte Sportarten wie Natural-, Barfuß- und Chi-Running oder Aqua Cycling im Programm. Neu dabei ist Kinder bewegen Eltern: Bei Spiel-, Bewegungs- und Turnstationen mit und ohne Ball stehen die Kinder im Mittelpunkt und entdecken gemeinsam mit ihren Eltern den Spaß an der Bewegung.
Suchen Sie sich aus dem vielfältigen Programm das Passende aus, zur Kursübersicht und Anmeldung geht es hier.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Spaß!

Kanu-Polo im Freibad Brauweg am 25. und 26. April 2015

15.04.2015 - Das Freibad Brauweg ist Ausrichter des 27. Niedersachsenpokals im Kanu-Polo am 25. und 26. April 2015. Der Göttinger Paddler-Club e.V. (GPC) startet mit dieser Veranstaltung in die Saison und erwartet hierzu viele internationale und nationale Topteams. Wer als Zuschauer gerne dabei sein möchte, ist im Freibad Brauweg herzlich willkommen. Was als Saisonbeginn des GPC gilt, ist gleichzeitig als Auftakt der Freibadsaison der GoeSF zu sehen. Sollten die sommerlichen Temperaturen anhalten, steht einer Eröffnung der Freibäder Mitte Mai kaum etwas im Wege. Die Vorbereitungen gehen allesamt gut voran, hier halten wir einige Impressionen des "Herausputzens" für Sie bereit. Also, Daumen drücken für einen warmen und langen Sommer, damit Sie die Stunden in unseren Bädern vollends genießen können. Über die genauen Eröffnungsdaten werden wir Sie natürlich hier und auf Facebook auf dem Laufenden halten!

Tour d'Energie

15.04.2015 - Nur noch 11 Tage bis zur 11. Auflage der Tour d'Energie! Über 3.500 TeilnehmerInnen haben sich bereits angemeldet, um beim schon längst etablierten Jedermannrennen in der Universitätsstadt dabei zu sein. Neben den eigentlichen Rennen (45 / 100 km, ab Sonntagvormittag) gibt es ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Fitnessfrühstück, Mini-Taggi-Tour, Pastaparty, verschiedene Showacts und und und. Informiert Euch unter www.tourdenergie.de oder auf Facebook über das größte Radrennereignis in Göttingen und werdet Teil der Tour! Wir freuen uns auf Euch, Euer GoeSF-Team!

Wir suchen Dich!

26.03.2015 - Helfer am 26.04.2015 gesucht!
Ein Monat bleibt noch bis zur nächsten Tour d'Energie, bei der wieder etwa 3.500 Teilnehmer an den Start gehen werden. Für dieses mittlerweile "traditionelle, professionelle und doch familiäre" Jedermann-Radrennen suchen wir noch sportaffine, dynamische und zuverlässige Helfer.
Hilf uns, den großen Berg an Aufgaben zu erledigen, um tausenden Radsportlern ein unvergessliches Wochenende zu bereiten. In Teams seid Ihr für einzelne Aufgaben(-bereiche) verantwortlich und leistet somit einen wichtigen Teil zum Gelingen des Events.
Unterstütze uns, die Tour d'Energie auch in der 11. Auflage auf ihrem Erfolgskurs zu halten. Eine großartige Atmosphäre, interessante Aufgabenbereiche, kostenfreie Verpflegung über den ganzen Tag, ein Helfer-Shirt sowie eine Einladung zur Helferparty erwarten Dich.
Interesse geweckt? Dann melde dich per Mail bei Daniel, Fabian und Jonas oder ruf unter der Tel.-Nr. 0551 507090 an. Wir freuen uns über Deine Unterstützung!

Saunameister/in zum 01.05.2015 gesucht

20.03.2015 - Das Badeparadies Eiswiese ist in Göttingen und Umgebung die Nummer 1, wenn es um Schwimmen, Plantschen und Saunieren geht. Die Premium-Saunalandschaft besticht mit 9 Saunen, Naturbadeteich, Thermalsolebecken, Tauchbecken, Whirlpool und traumhaften Ruheräumen zum Entspannen.

Genau für diesen Bereich suchen wir Verstärkung für unser Team.

Sie haben großes Servicebewusstsein, sind teamfähig und kommunikativ, haben zusätzlich eine Ausbildung in Erster Hilfe und besitzen Berufserfahrung in einer vergleichbaren Einrichtung. Auch bei Hitze bewahren Sie einen kühlen Kopf und haben keine Probleme mit der Arbeit im Schichtdienst? Dann sind Sie genau der/die Richtige für uns! Ein Rettungsschwimmschein Silber ist wünschenswert.

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 13. April 2015.

Wassergymnastik für Frauen

19.03.2015 - Zusätzlich zum bisherigen Angebot Frauenschwimmen gibt es ab kommenden Sonntag, 22.03.2015, ab 16:00 Uhr im Bewegungsbecken für eine Stunde die Möglichkeit, sich bei Wassergymnastik fit zu halten. Wie auch die beiden Angebote im Anschluss ist dieser Kurs den Frauen vorbehalten. Preis und Ablauf bleiben unverändert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sports & Language in Cheltenham

19.03.2015 - Das von der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG initiierte und viele Jahre lang durchgeführte Angebot des sportlichen Austauschs mit Göttingens Partnerstadt Cheltenham wird in diesem Jahr vom Göttinger Partnerschaftsverein fortgeführt. Zu sehr guten Konditionen (795,00€) geht es vom 20.08. bis zum 01.09.2015 also nach England, Übernachtungen, Transfer, Sprachkurs und ein vielfältiges sportliches und kulturelles Angebot inklusive. Weitere Informationen finden Sie hier, Anmeldungen sind noch bis zum 15.04.2015 möglich.

Start frei zur Anmeldung zum Feriensportprogramm 2015

03.03.2015 – Jedes Jahr nehmen rund 1.000 Kinder und Jugendliche an den verschiedenen Sportkursen, die die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG in den Sommerferien anbietet, teil. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfangreiches Feriensportprogramm, das ab sofort für die Anmeldung freigeschaltet ist.
Ist Wasser dein Element? Dann schau doch mal beim Kanu-Polo oder Tauchen vorbei? Hast du ein ruhiges Händchen und möchtest dies unter Beweis stellen? Dann teste dich im Bogenschießen oder beim Minigolf. Probier was Klassisches wie Badminton oder etwas Ausgefalleneres wie Cheerleading. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren können sich aus über 30 Sportarten das Passende heraussuchen. Zudem bietet die GoeSF wieder zahlreiche Sportcamps in den Sommerferien an.
Das komplette Programm für den Göttinger Sommer 2015 befindet sich hier, die Kurse können auch gleich online gebucht werden. Bei Fragen könnt ihr euch (oder eure Eltern) gerne bei Jörg Bollensen (Tel. 0551-50709-143) melden. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchstöbern, Finden und Anmelden und freuen uns auch in diesem Jahr über zahlreiche kleine und große Feriensportler.

Eröffnung Haus am See

02.03.2015 - Am gestrigen Sonntag, 01.03.2015, wurde das Kiessee-Restaurant am Sandweg, das sich im Besitz der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG befindet, nach sechsmonatiger Umbauphase wieder eröffnet. Das "Haus am See", das von Thekla Rinne (Hotelfachfrau und Betriebswirtin) und Thomas Rogge (Koch) betrieben wird, erstrahlt in neuem Glanz mit viel Licht und hellen Farben. Zukünftig hat das Restaurant dienstags bis freitags durchgehend von 11.30 - 21.30 Uhr geöffnet, samstags und sonntags bereits ab 9.00 Uhr und bietet u.a. Brotzeiten und klassische Gerichte an. Die neuen Betreiber und die GoeSF freuen sich auf Ihren Besuch am Kiessee. Unter www.tr-hausamsee.de finden Sie weitere Informationen.

Mitternachtssauna am 21. März 2015

02.03.2015 – Am 21. März saunieren Sie ab 18.00 Uhr bis Mitternacht! Am 20. März 2015 fallen astronomi-scher Frühlingsanfang und Sonnenfinsternis auf einen Tag. Um beides zu feiern, laden wir Sie einen Tag später bis 24.00 Uhr herzlich zum Saunieren und Entspannen ins Badeparadies Eiswiese ein. Genießen Sie einen romantischen und erholsamen Abend am Tag der Poesie, u.a. mit folgendem Angebot:

  • Frühlingshafte Aufgüsse in der Aufguss-Arena
  • Pflege im Dampfbad
  • Aromaöl-Massagen und Kosmetikbehandlungen
  • Jahara und Aquafitness in der Solehalle
  • das Restaurant Poseidon kümmert sich um das kulinarische Wohl

Speziell zum Thema Yoga halten wir zwei Schnupperangebote für Sie bereit: "Mit Yoga flexibel und geschmeidig bleiben - für alle, die einmal schnuppern wollen!" In der Palmenhalle können Sie von 19:30 - 20:00 Uhr und von 21:00 - 21:30 Uhr ausprobieren, ob die indische philosophische Lehre etwas für Sie ist. Hierzu bringen Sie bitte leichte Kleidung und ein großes Handtuch mit.

Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert, die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Abend im Badeparadies Eiswiese.

Frauenschwimmen

23.02.2015 – Ab dem 01.03.2015 findet das Frauenschwimmen, das bisher an den Samstagen im Badeparadies Eiswiese angeboten wurde, zukünftig sonntags von 17:00 – 19:00 Uhr statt. Um 17:00 beginnt der Schwimm-Lern-Kurs, ab 18:00 Uhr können sich die etwas erfahreneren Schwimmerinnen für eine Stunde im Wasser bewegen. Zu dieser Zeit ist das Bewegungsbecken, in dem die beiden Kurse angeboten werden, ausschließlich den Frauen vorbehalten, eine Einsicht von außen ist nicht möglich. Die Karte kostet pro Schwimmkurs bzw. Stunde inklusive Duschen und Umkleiden 4,40 € und kann an der Kasse erworben werden. Die Frauen, die einen der Kurse besuchen möchten, werden im Foyer des Badeparadieses in Empfang genommen. Die Eiswiese und die Kursleiterinnen freuen sich auf Ihren Besuch!
Hier finden Sie den Artikel im Göttinger Tageblatt, hier den Pressebericht der HNA.

10.000.000 Besucher im Badeparadies Eiswiese

13.02.2015 - Die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG macht Freitag den 13. zu einem Glückstag!

Im Badeparadies Eiswiese konnte am heutigen Freitag, 13.02.2015, der 10.000.000. Besucher begrüßt werden. Alexander Hirt, Prokurist und Abteilungsleiter Bäder, und Holger Rudolph, Betriebsleiter  Bäder, beglückwünschten Hans-Joachim Warnholz aus Göttingen und überreichten ihm eine SparCard Super, um viele weitere Stunden im Schwimmbad und in der Sauna verbringen zu können. Über die freute sich der regelmäßige Schwimmbad- und Saunanutzer natürlich besonders, schließlich nutzt er die Eiswiese viermal die Woche. Er schätzt dabei insbesondere die Atmosphäre  und das vielseitige Angebot im Badeparadies. Auch Sabine Schrader freute sich als 9.999.999 Besucherin über ihre SparCard Plus. Wohnhaft in München nimmt sie sich im Jahr immer ein paar Tage Urlaub, nur um in Göttingen die Sauna der Eiswiese zu nutzen. An mehreren Tagen hintereinander nutzt sie dann ganztägig das vielseitige Angebot. Auch Helmut Ginzel als 10.000.001. Besucher freute sich über eine SparCard Plus und kann damit viele weitere Bahnen im Sportbecken ziehen. Glückwünsche für alle Gewinner gab es auch von Pinguin Pit, der es sich natürlich nicht nehmen ließ, bei der Überreichung der Gutscheine dabei zu sein.

Bitte beachten!

11.02.2015 - Die Gutscheine für das Badeparadies, die auf der Rückseite der Eintrittskarte für die Lokolino abgedruckt waren, können bis zum 15.05.2015 in der Eiswiese eingelöst werden.

Bitte beachten!

11.02.2015 - Aufgrund eines Schwimmwettkampfes fällt das Frühschwimmen im Gruppenbad am Sonntag, 15.02.2015, von 9:00 Uhr - 12:00 Uhr leider aus. Sollten Sie dennoch gerne Ihre Bahnen ziehen wollen, steht Ihnen natürlich das Sportbecken neben dem Kommunikationsbecken am Sonntag in der regulären Öffnungszeit des Badeparadieses von 9:00 - 22:30 Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lokolino am 07. und 08. Februar 2015

11.02.2015 - Das Badeparadies Eiswiese war auch in diesem Jahr wieder bei der Lokolino in der Lokhalle dabei! Am 07. und 08. Februar lockten viele regionale Anbieter mit neuen Dienstleistungen, Produkten und einem kreativen Programm für die Kinder. Hier wurde geschminkt, dort geklettert, da gebastelt und gemalt. Auch an unserem Stand gab es wieder viel zu erleben und die Möglichkeit, sich aktiv zu betätigen. Viele kleine und große Kinder angelten, was die Rute hergab und "retteten" viele kleine Pinguine, die einsam auf ihren Eisschollen schwammen. Als Belohnung gab es Süßes und Badelatschen für den nächsten Besuch im Badeparadies Eiswiese. Hier gibt es weitere Informationen zu der Veranstaltung.

Weitere Aqua Cycling-Kurse ab dem 27.03.2015!

03.02.2015 - Wir freuen uns, dass wir Ihnen nach dem derzeit laufenden Kursplan, der bis Ende März/Anfang April geht, weitere "kleine Kurse" im Aqua Cycling anbieten können. Gemäß dem Motto "Fahr die Hälfte, zahl die Hälfte" verkürzen wir Ihnen die Zeit bis zum neuen Programm ab Mai 2015. An jeweils 5 Terminen strampeln Sie sich in unserem Bewegungsbad zu einem Preis von 75,00€ (inkl. MwSt.) fit, die Anmeldungen hierfür sind ab sofort freigegeben. Weitere Informationen finden Sie hier.
Die Kurse im Überblick:
Aqua Cycling-Kurs 7 bei Mario Covic, Dienstag 07.04.2015 – Dienstag 05.05.2015 von 19:00 bis 20:00 Uhr
Aqua Cycling-Kurs 8 bei Mario Covic, Dienstag 07.04.2015 – Dienstag 05.05.2015 von 20:00 bis 21:00 Uhr
Aqua Cycling-Kurs 9 bei Heike Reinemann, Freitag 27.03.2015 – Freitag 08.05.2015 von 19:00 bis 20:00 Uhr
Aqua Cycling-Kurs 10 bei Heike Reinemann, Freitag 27.03.2015 – Freitag 08.05.2015 von 20:00 bis 21:00 Uhr

Stadt und Universität Göttingen ehren gemeinsam Ihre Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2014

29.01.2015 - Am Dienstag, 27. Januar 2015, wurden in der Spielhalle des Universitätszentrums am Sprangerweg 194 Göttinger Sportlerinnen und Sportler aus 17 unterschiedlichen Sportarten mit herausragenden Leistungen des vergangenen Jahres geehrt. Moderiert von Andreas Lindemeier, u.a. Moderator der Tour d'Energie und ehemaliger Hallensprecher der BG Göttingen, und Felix Arnold, Vorstandsvorsitzender des Allgemeinen Deutschen Hochschulsports (adh), wurden die Athletinnen und Athleten der Stadt ausgezeichnet. Einführende Grußworte hielten Prof. Dr. Ruth Florack, Vizepräsidentin der Universität, und Göttingens Oberbürgermeister Rolf Georg Köhler. Florack hob insbesondere die Kooperation zwischen der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG und der Zentralen Einrichtung des Hochschulsports hervor, die eben diese Veranstaltung gemeinsam organisiert haben. Das reichhaltige Sportangebot des Hochschulsports bewege etwa 17.000 Menschen, 90% dieser seien Studierende. Auch Oberbürgermeister Köhler zeigte sich vom innovativen Sportangebot Göttingens begeisterst und hob insbesondere das Engagement und Ehrenamt vieler hervor, die diese Vielfältigkeit überhaupt erst ermöglichen.

Im Anschluss wurden zunächst die Jugendsportlerinnen und -sportler 2014, anschließend die erfolgreichsten Universitätssportlerinnen und -sportler und die herausragenden Sportlerinnen und Sportler der gesamten Stadt durch Prof. Dr. Ruth Florack, Rolf Georg Köhler und den Vorsitzenden des Sportausschusses Dr. Thomas Häntsch geehrt. Last but not least wurden Till Reschke, TSC Göttingen, und Uwe Viebrans, Tuspo 1861, für besondere Verdienste um die Förderung des Sports ausgezeichnet. Vor, zwischen und nach den einzelnen Ehrungen gab es zudem ein wunderbares Rahmenprogramm: Neben atemberaubender Rad Artistik von Marcel Ahrens, Gute-Laune-verbreitendem Jump Style der Hart Jump-Gruppe der Tanzschule Krebs, boten die Fechterinnen und Fechter der Universität eine heiße Darbietung. Die A-Formation des TSC Schwarz-Gold Göttingen beeindruckte das Publikum mit einem tollen Mix der verschiedenen Standardtänze und bewies einmal mehr, dass sie zu Recht in der Bundesliga um die vorderen Plätze mittanzt. Um sich die anschließenden Häppchen und Getränke zu verdienen, durfte sich der gesamte Saal mit etwa 500 Gästen zum Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung noch aktiv am Dance Flash Mop der Uni Göttingen beteiligen und die müden Knochen wieder etwas in Schwung bringen. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung mit guten Reden, viel Charme, toller und abwechslungsreicher Unterhaltung und einem entspannten und witzigen Moderatorenduo.

Link zum Artikel im Göttinger Tageblatt vom 28.01.2015: http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Sport-vor-Ort/Stadt-und-Universitaet-Goettingen-ehren-194-Sportler
Link zu der Bildergalerie des Göttinger Tageblatts vom 28.01.2015: http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Bildergalerien-Sport/Sportler-Ehrung-der-Universitaet-und-Stadt-Goettingen
Link zum Artikel in der HNA vom 28.01.2015:http://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/jede-menge-medaillien-goettingens-sportler-4679848.html
Link zur Bildergalerie der HNA: http://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/fotos-sportlerehrung-goettingen-4680646.html

Kostenloses Probetraining Aqua-Cycling am 24. und 25.01.2015

Am Samstag, 24.01. und am Sonntag, 25.01. 2015 haben Sie die Möglichkeit, an einem kostenlosen Probetraining im Aqua-Cycling im Badeparadies Eisweise teilzunehmen. Wenn Sie Interesse haben, tragen Sie sich einfach bei einem Besuch an der Kasse in die Teilnehmerliste ein oder melden sich unter der Tel.-Nr. 0551-50709 125 an. Das Schnupper-training ist kostenlos, Sie müssen lediglich den Eintritt ins Schwimmbad zahlen. Folgende Termine werden angeboten: 

Samstag, 24.01.2015:

Kurs 1: 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Kurs 2: 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Kurs 3: 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr  

Sonntag, 25.01.2015:

Kurs 4: 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Kurs 5: 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Kurs 6: 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr  

Es können maximal 10 Personen an einem Kurs teilnehmen. Das Badeparadies Eiswiese wünscht Ihnen viel Spaß beim Strampeln.

Fitnesskurse Winter 2015

04.12.2014 - Bereits seit Sonntag ist die Anmeldung für das neue Fitnesskursprogramm "Winter 2015" möglich. Neben altbewährten Kursen wie z.B. Pilates, Ski- und Konditionsgymnastik, Gesund laufen lernen, Badminton und Functional Fitness sind auch wieder einige neue Kurse im Angebot. Die Kurse Smoveywalk und Smoveys im Wasser sind zum ersten Mal im Programm. Die Kapazität der Aqua-Cycling Kurse wurde aufgrund der großen Nachfrage im letzten Programm erweitert und auch die Vorbereitungskurse für die Tour d’Energie 2015 werden wieder angeboten.

Schauen Sie doch einfach, ob das Richtige für Sie dabei ist. Zur Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

Noch freie Plätze im Fitnesskursprogramm Herbst 2014

02.10.2014 - Bereits am 20.09.2014 haben die ersten Fitnesskurse aus dem Herbstprogramm 2014 begonnen und wurden von zahlreichen Teilnehmern gut angenommen. Für folgende Kurse, die ab Oktober bzw. November beginnen, sind noch freie Plätze zu vergeben: Zumba, Golf, Tauchen, Muskuläre Haltungsarbeit und Stabilisation in Alltag und Beruf, Wanderreiten Kurs 4, Schwimmen lernen für Erwachsene, Schwimmen lernen für Erwachsene Aufbaukurs.

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Mitternachtssauna am 27.09.2014

24.09.2014 - Am 27. September ab 18.00 Uhr saunieren Sie bis Mitternacht. Nicht nur in München wird das Oktoberfest gefeiert, auch das Motto unser Mitternachtssauna lautet in diesem Herbst "Oktoberfest". Feiern Sie mit uns am 27. September die Tag und Nachtgleiche bei einem romantischen Abend in der Saunalandschaft des Badeparadieses, u.a. mit folgendem Angebot:

  • Oktoberfestliche Aufgüsse in der Aufguss-Arena
  • Pflege im Dampfbad
  • Klangschale im Ruhepavillon
  • Aromaöl-Massage und Kosmetikbehandlungen
  • ab 22.30 Uhr Aquafitness in der Solehalle
  • das Restaurant Poseidon kümmert sich um das kulinarische Wohl.

Der Eintrittspreis bleibt zur Mitternachtssauna unverändert, die angebotenen Behandlungen können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sportstättenbelegungsplan Winterhalbjahr 2014/2015

19.09.2014 - Der Sportstättenbelegungsplan für das Winterhalbjahr 2014/2015 gilt vom 29.09.2014 bis zum 24.04.2015.

Sie können die neuen Trainingszeiten der Vereine und Sportgruppen auch in unserer Sport-Datenbank einsehen (wegen dem Feiertag 03.10. wird erst ab der 41. KW die gesamte Woche Montag - Freitag dargestellt).

An den gesetzlichen Feiertagen findet kein Trainingsbetrieb statt!

Hier geht es zur Sport-Datenbank.

Herbstferienprogramm

Die Sommerferien sind gerade erst vorbei, die Urlaubsplanungen für die Herbstferien können nun beginnen. Ob Sonne, Strand, Meer oder Wandern, es gibt viele Möglichkeiten die zweiwöchigen Ferien zu verbringen. Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren, die dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren, bieten wir auch diesen Herbst zwei Kurse "Spiel und Spaß mit Wasser" an. Die Kursdauer beträgt jeweils 5 Tage. An drei Tagen werden verschiedene Wassersportarten ausprobiert und an den anderen beiden Tagen stehen spannende Ausflüge auf dem Programm.

Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Saisonende im Freibad Brauweg

03.09.2014 - Da die Wettervorhersagen für die nächste Zeit keine beständige Besserung des Wetters erwarten lassen, beenden wir nun auch den Badebetrieb im Freibad Brauweg. Nachdem das Freibad Weende und das Naturerlebnisbad Grone bereits am 31.08.2014 ihren letzten Betriebstag für diese Saison hatten, schließt nun auch das Freibad Brauweg am Sonntag, 07. September 2014, um 19.00 Uhr seine Pforten für dieses Jahr.

Das Frühschwimmen findet ab Montag, 08. September, montags bis freitags in der Zeit zwischen 06.30 und 08.00 Uhr wieder im Badeparadies Eiswiese statt.

Nebenjob gesucht?

03.09.2014 - Du bist für jeden Spaß zu haben und lachst dabei auch gerne mal über dich selbst?

Du hast darüber hinaus vorwiegend am Wochenende Zeit, bist sportlich, kannst Menschen mitreißen und begeistern, liebst es, Kinder zum Lachen zu bringen und hast auch nichts gegen einen Arbeitsplatz einzuwenden, der gut und gerne mal um die 50°C heiß werden kann?

Dann bist Du genau unser Typ!

Für weitere Informationen oder Rückfragen erreichst Du uns vormittags unter der Telefonnummer 0551/50709-140. Deine Bewerbung sendest Du bis zum 20.09.2014 an: Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG, Christine Kemke, Windausweg 60, 37073 Göttingen oder direkt per E-Mail an: c.kemke@goesf.de

Ergebnisse Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon

Triathlon-LogoDer Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon 2014 war wieder ein tolles Event. Das Wetter hat fast die gesamte Wettkampfdauer gehalten, so dass nur einige Athleten nass wurden.

Unten die Platzierungen der einzelnen Wettbewerbe und HIER alle Ergebnisse.

Der Urkundendruck wird in den kommenden Tagen unter www.triathlon-goettingen.de freigeschaltet.

Badeparadies-Kindertriathlon

Mädchen:

Platz Name Zeit
1. Arendt, Franzi 11:41.369
2. Buch, Hannah 12:24.022
3. Hartz, Shaunagh 13:35.789

Jungen:

Platz Name Zeit
1. Bruse, Maik  11:16.856 
2.  Rosien, Cem Luca  11:19.416
3.  Kleinschmidt, Lion Carlos  11:43.069 

Schnupper-Triathlon

Frauen:

Platz Name Zeit
1. Bruse, Maren  33:20.923 
2.  Pieritz, Hannah  33:44.081 
3.  Bühre, Ellen  37:27.521 

Männer:

Platz Name Zeit
1.  Nikuradse, Nicolas  30:58.214 
2.  Buck-Gramcko, Tobias  31:25.470 
3.  Kampe, Luca  32:20.091 

Stadtwerke Göttingen-Volkstriathlon

Frauen:

Platz Name Zeit
1.  Paul, Judith  01:04:48.816 
2.  Fricke, Tabea  01:06:42.469 
3.  Richter, Rhea  01:07:26.819 

Männer:

Platz Name Zeit
1.  Becker, Hendrik  00:57:51.404 
2.  Wallmen, Sören  00:59:19.700
3.  Buck-Gramcko, Felix  01:00:18.388 

Teamwertung:

Platz Name Zeit
1.  Stadtwerke Göttingen/Jedes Training zählt 1  03:11:52.38 
2.  OMTK  03:13:09.24 
3.  WASPO 08 Göttingen Triathlon  03:18:11.40 

SEHENSWERT-Kontaktlinsen-Staffeltriathlon

Frauen:

Platz Name Zeit
1.  SEHENSWERT 5  01:15:04.555 
2.  Swimming Girls  01:17:17.630 
3.  biciKLETTEN 2  01:18:27.970 

Männer:

Platz Name Zeit
1.  PERSONAL SPORTS | Charity  00:57:57.304 
2.  Bmc  01:01:01.540 
3.  Purmo  01:05:11.789 

Mixed:

Platz Name Zeit
1.  Stadtwerke Göttingen/Jedes Training zählt  00:59:12.324 
2.  Rasselbande  01:04:21.489 
3.  Drei sind KEINER zuviel  01:04:39.391 

Firma:

Platz Name Zeit
1.  Sartorius Team 5  01:06:09.803 
2.  Sartorius Team 1 01:06:56.826 
3.  Labor? no more!  01:07:41.516 

Schulwertung

Platz Name Finisher
1.  Felix-Klein-Gymnasium  6
1.  Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule 
3.  BBS 1 Göttingen - Arnoldi Schule 

 

Anmeldestart für die Fitnesskurse Herbst 2014

02.09.2014 - Bereits seit Sonntag ist die Anmeldung für das neue Fitnesskursprogramm "Herbst 2014" möglich. Neben altbewährten Kursen wie z.B. Pilates, Ski- und Konditionsgymnastik, Gesund laufen lernen, Badminton und Functional Fitness sind auch wieder einige neue Kurse im Angebot. Durch die Inbetriebnahme des Bewegungsbeckens werden nun zusätzlich die Kurse Aqua Cycling, Aqua Tae-Bo und Eltern-Kind-Schwimmen angeboten. Auch die Kurse Selbstverteidigung 40+, Vielfalt des Laufens und der Workshop Muskuläre Haltungsarbeit und Stabilisation in Alltag und Beruf sind neu im Programm.

Schauen Sie doch einfach, ob das Richtige für Sie dabei ist. Zur Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Am 31. August 2014 stark eingeschränkter Badebetrieb im Freibad Brauweg

29.08.2014 - Am kommenden Sonntag, 31. August 2014, findet zum siebten Mal der Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon im Freibad Brauweg, rund um den Sandweg und das Jahnstadion statt.

Aufgrund dieser Veranstaltung ist das Schwimmerbecken von ca. 9.00 - 14.00 Uhr und das Sprungbecken von ca. 9.00 - 12.00 Uhr nicht für den öffentlichen Badebetrieb nutzbar. Ab 14.00 Uhr können dann alle Becken wieder wie gewohnt genutzt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und den notwendigen Straßensperrungen erhalten Sie unter www.triathlon-goettingen.de

Saisonende im Freibad Weende und im Naturerlebnisbad Grone

27.08.2014 - Der diesjährige Freibadsommer neigt sich nun dem Ende zu. Nachdem dort bereits die Nebensaison läuft, haben wir uns aufgrund der schlechten Wettervorhersagen für die kommende Zeit dazu entschlossen, das Saisonende für zwei Freibäder einzuläuten.

Wir beenden den Badebetrieb im Freibad Weende und im Naturerlebnisbad Grone am Sonntag, 31. August 2014, um 19.00 Uhr.

Bis dahin sind die Bäder wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag von 13.00 - 20.00 Uhr und am Wochenende von 13.00 - 19.00 Uhr.

Das Freibad Brauweg bleibt bis auf weiteres zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet.

Nebensaison im Freibad Weende und im Naturerlebnisbad Grone

20.08.2014 - Der diesjährige Freibadsommer zeigt sich leider nicht von der besten Seite. Die nächtlichen Temperaturen fallen auf 10 °C oder weniger und die Wettervorhersagen für die nächste Zeit lassen keine beständige Besserung  erwarten. Aus diesem Grund gehen wir ab dem kommenden Montag, 25.08.2014, im Freibad Weende und im Naturerlebnisbad Grone in die Nebensaison.

Die Bäder sind dann montags bis freitags von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr, am Wochenende von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

Der Förderverein Freibad Weende e. V. organisiert im Freibad Weende für die Saisonkarteninhaber und seine Mitglieder in der Zeit von 06.30 Uhr bis 08.30 Uhr ein Fitnessschwimmen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt beim Förderverein.

Das Freibad am Brauweg bleibt bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Triathlon 2014 - Noch freie Startplätze vorhanden

18.08.2014 - Am 31.08.2014 findet der Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon bereits zum siebten Mal im Bereich rund um den Sportpark Jahnstadion am Sandweg statt. Bei hoffentlich gutem Wetter absolvieren die teilnehmenden Sportler die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen bevor sie dann, angefeuert von zahlreichen Zuschauern, auf der Laufbahn des Jahnstadions die Ziellinie erreichen und sich auf ein kühles Getränk freuen können.

Bis zum 24.08.2014 kann man sich online unter www.triathlon-goettingen.de anmelden, bei allen Distanzen stehen noch Startplätze zur Verfügung. Sollten am Veranstaltungswochenende auch noch Startplätze zur Verfügung stehen, besteht am 30.08.2014 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr auf dem Parkplatz des Sportpark Jahnstadion noch die Möglichkeit der Nachmeldung (Nachmeldegebühr: 10,- €).

SEP - Slacklining im Stadtgebiet Göttingen

14.08.2014 - Bewegung in der freien Natur gefördert von dem Fachbereich Stadtgrün der Stadt Göttingen: Slacklining, die Trendsportart für den Sommer. Slacking, das Balancieren auf der Slackline, übersetzt „schlaffes Seil“, ist ein anstrengender Sport, der ein hohes Maß an Konzentration verlangt und den Ehrgeiz schnell herausfordert.

Meist wird die Slackline zwischen zwei Bäumen aufgehängt und obwohl die Ausrüstung einen Baumschutz beinhaltet, kann es zu starken Baumbeschädigungen kommen.

Die Stadt Göttingen hat sich jedoch für eine einfache Problemlösung entschieden, so wurden am Cheltenhampark, sowie zwischen der Carl-Zeiss-Straße und der Leine spezielle Pfosten zum Spannen der Slackline aufgestellt, um die Bäume zu schützen. Der Fachbereich Stadtgrün der Stadt hat durch den Bau der Slacklining-Anlagen der in der Sportentwicklungsplanung erarbeiteten Zielsetzung nach mehr öffentlichen und spontan nutzbaren Bewegungsangebote entsprochen.

Wer das Balancieren gern einmal ausprobieren will und keine eigene Slackline besitzt sollte sich trauen andere Slackliner anzusprechen. Sicher wird man gern zum Probieren eingeladen.

Sieger Fußball-Firmen-Cup

28.07-2014 - Am 26.07.2014 rollte auf dem Jahnstadion-Gelände in Göttingen wieder der Ball im Rahmen des alljährlichen Göttinger Fußball-Firmen-Cups. Bei schönem Wetter wurde rund um das Jahnstadion ab 9:00 Uhr um den begehrten Wanderpokal der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG gekämpft.

Durchsetzen konnte sich das Team von der Jungen Union Göttingen. Sehr souverän marschierte das Team durch das Turnier. Keines Ihrer insgesamt sieben Spiele haben sie verloren. So schlug man das Team von der Spedition Zufall GmbH & Co. KG im Finale nach Elfmeterschießen. Nachdem die Firma Hermann Bach GmbH & Co. KG letztes Jahr noch den ersten Platz belegte, verloren sie dieses Jahr im Halbfinale gegen das Team von Spedition Zufall GmbH & Co. KG, konnte sich aber im kleinen Finale noch den 3. Platz sichern.

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal von der Kaufmännischen Krankenkasse auch einen Wettbewerb um den Schützenkönig. Hier konnte der Spieler mit der stärksten Schusskraft einen Pokal und einen Badeparadies Eiswiese-Gutschein im Wert von 30 EUR  gewinnen. Jan Leibecke konnte sich hier mit einer Schusskraft von 124 km/h durchsetzen.

Göttinger-Fußball-Firmen-Cup am 26.07.2014 im Sportpark Jahnstadion

25.07.2014 - Am morgigen Samstag, dem 26.07.2014, findet der 7. Göttinger-Fußball-Firmen-Cup statt. Voller Vorfreude nach der Weltmeisterschaft freuen wir uns auf spannende Spiele bei hoffentlich gutem Wetter im Sportpark Jahnstadion. Für gute Laune und Verpflegung ist gesorgt. Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) wird, wie auch im letzten Jahr, als Sponsor vertreten sein. Neben einem Torwandschießen ermöglicht die KKH den Teilnehmern auch, die eigene Schusskraft zu messen und es winken bei diesem Wettbewerb attraktive Preise.

Die Titelverteidiger, die Hermann Bach GmbH & Co. KG, tritt gegen 17 andere Mannschaften an, die zwischen 9.00 und 15.00 Uhr die Spiele um den beliebten Wanderpokal bestreiten.

Parkplätze sind am Jahnstadion nur begrenzt verfügbar, da auch das Schützenfest dort stattfindet. Als Ausweichmöglichkeit wird der Parkplatz des Badeparadies Eiswiese empfohlen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die die Teams unterstützen.

Leineberg Grundschule gewinnt GruFuTu

18.07.2014 - Mit dem gewissen Quäntchen Glück sicherte sich die Leineberg Grundschule den Titel beim Grundschul-Fußball-Turnier 2014. Im Finale gegen die Grundschule Drammetal stand es nach der regulären Spielzeit Unentschieden, so dass ein 8-Meter-Schiessen die Entscheidung bringen musste - 5:4 stand es am Ende für die Leineberg Grundschule. Platz drei und vier gingen an die Grundschule Lenglern und die Hainbundschule.

21 Mannschaften lieferten sich bei herrlichem Sommerwetter in der Gruppenphase und vor allem in den Platzierungsspielen packende Duelle, die wie das Finale oft erst im 8-Meter-Schiessen entschieden wurden. Nicht nur auf den Spielfeldern war der Spaßfaktor hoch, auch an den Seitenlinien hatten Mitschüler/innen der Teams ihren Spaß beim Anfeuern. Die Egelsberggrundschule war sogar mit einem eigenen „Fanclub“ - ausgestattet mit mehreren Trommeln und Fangesängen – angereist. Nach dem Finale und der Siegerehrung, bei der die Teams mit Urkunden und Fußbällen der Sparkasse
Göttingen geehrt wurden, verließen viele abgekämpfte aber zufriedene Gesichter den Sportpark Jahnstadion.

25.06.2014 - Landesturnfest 2016 in Göttingen

Am Mittwoch, 25.06.2014, um 11.00 Uhr erfolgte die Unterzeichnung des Veranstaltungsvertrages zwischen dem Niedersächsischen Turnerbund und der Stadt Göttingen zur zweiten Ausrichtung des Landesturnfestes 2016 in Göttingen. Nachdem bereits 1955 hier ein Turnfest stattfand, freuen wir uns, dass es wieder geklappt hat und die erneute Ausrichtung in Göttingen endgültig beschlossen ist. Seit vielen Monaten arbeiten die Stadt Göttingen, die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG und der Niedersächsische Turnerbund an der Prüfung und Erstellung des organisatorischen Rahmens, um dieses Großevent ausrichten zu können. Wir freuen uns bereits jetzt, Sie als Besucher des Turnfestes im Sommer 2016 zu begrüßen.


Bewegend. Erholsam. Erfrischend. Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG